„The Hot Zone: Anthrax“: Daniel Dae Kim („Hawaii Five-0“) und Tony Goldwyn („Scandal“) verpflichtet

    Zweite Staffel des Seuchen-Thrillers findet ihre Hauptdarsteller

    Ralf Döbele – 14.01.2021, 12:26 Uhr

    Daniel Dae Kim in „Hawaii Five-0“

    Die Fortsetzung von „The Hot Zone“ hat ihre Hauptdarsteller gefunden. „Hawaii Five-0“-Veteran Daniel Dae Kim und der frühere „Scandal“-Präsident Tony Goldwyn übernehmen die zentralen Rollen in „The Hot Zone: Anthrax“. Die zweite Staffel der Anthologie, die mit Julianna Margulies als Hauptdarstellerin in der ersten Staffel begann, wird erneut beim National Geographic Channel zu Hause sein und sich wieder dem Ausbruch eines gefährlichen Erregers in den USA widmen.

    „The Hot Zone: Anthrax“ spielt im Jahr 2001, wenige Wochen nach den Terroranschlägen vom 11. September. Damals waren mehrere Briefe mit dem als Biowaffe eingestuften Anthrax-Erreger an Opfer in Florida, Washington, D.C. und New York geschickt worden. Fünf Menschen kamen bei den Attacken ums Leben, die Verunsicherung in der Bevölkerung war groß. Trotz Auseinandersetzungen zwischen einzelnen Strafverfolgungsbehörden gelang es einem Team aus Wissenschaftlern, Regierungsbeamten und FBI-Agenten schließlich, einen Hauptverdächtigen zu ermitteln.

    Daniel Dae Kim verkörpert den FBI-Agenten Matthew Ryker, der ein Experte auf dem Gebiet der Mikrobiologie ist. Er riskiert seine Karriere, um seine Vorgesetzten davon zu überzeugen, dass die USA kurz nach dem 11. September einmal mehr angegriffen werden. Die meisten Zuschauer kennen Kim vermutlich als Ermittler Chin Ho Kelly, den er sieben Staffeln lang in „Hawaii Five-0“ verkörperte. Bereits zuvor wurde er weltweit bekannt als Jin-Soo Kwon in dem Mystery-Hit „Lost“. Zuletzt zeichnete Kim auch als Produzent von „The Good Doctor“ für einen großen Hit des US-Senders ABC verantwortlich.

    Seine Verpflichtung kommentierte der erprobte Serienveteran Daniel Dae Kim mit einem bemerkenswerten Detail: Kaum die wichtigsten Nachrichten, wenn man sieht, was heute in der Welt los ist. Aber nach 31 Jahren Fernseharbeit ist dies meine erste Serienhauptrolle.

    Tony Goldwyn ist als Bruce Ivins mit dabei, ein brillanter Mikrobiologe, der eng mit dem FBI zusammenarbeitet, um den Täter dingfest zu machen. Doch seine wachsende Instabilität und Paranoia bereiten den Weg für tiefergehende und erschreckenden Entdeckungen. Goldwyn war sieben Staffeln lang als Präsident Fitzgerald Grant in „Scandal“ zu sehen. Bekannt ist der Schauspieler, der auch eine feste Größe am Broadway ist, außerdem durch Rollen in „Ghost – Nachricht von Sam“, „Criminal Intent – Verbrechen im Visier“ und „From the Earth to the Moon“.

    Kelly Souders und Brian Peterson, die bereits die erste Staffel entwickelten, werden einmal mehr als Showrunner und Executive Producers fungieren. Der Drehstart erfolgt noch im Winter im kanadischen Toronto.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Freut mich. Die erste Staffel war überraschend gut. Dae Kim hat da große Stiefel zu füllen.
        hier antworten

      weitere Meldungen