„The Good Doctor“: Hauptdarstellerin steigt überraschend nach der vierten Staffel aus

    Neuzugang Osvaldo Benavides wird in den Hauptcast befördert

    Vera Tidona – 08.06.2021, 12:40 Uhr

    „The Good Doctor“ mit Fiona Gubelmann als Dr. Morgan Reznick und Antonia Thomas als Dr. Claire Browne (v.l.) – Bild: ABC
    „The Good Doctor“ mit Fiona Gubelmann als Dr. Morgan Reznick und Antonia Thomas als Dr. Claire Browne (v.l.)

    Die beliebte Serie „The Good Doctor“ ist gerade mit der vierten Staffel auf dem US-Sender ABC zu Ende gegangen. Mit der finalen Folge, die einen neuen Meilenstein im Leben des autistischen Chirurgen Dr. Shaun Murphy (Freddie Highmore) zeigt, verabschiedet sich überraschend eine der beliebten Hauptdarstellerinnen aus der Serie: Antonia Thomas verlässt als Dr. Claire Browne das Team von St. Bonaventure Hospital.

    Dr. Claire Browne gehört neben Hauptdarsteller Freddie Highmore von der ersten Folge an zur Besetzung der Serie. Die Entscheidung, die Produktion auf eigenen Wunsch hin nach vier Jahren und insgesamt 76 Episoden zu verlassen, ist der Schauspielerin Antonia Thomas nach eigenen Angaben nicht leicht gefallen, wie sie in einem Interview mit dem US-Magazin Deadline darlegte. Demnach habe sie den Zeitpunkt genutzt, ihren auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern um sich neuen kreativen Möglichkeiten in ihrer Schauspielkarriere zu widmen. Ich bin bereit, etwas Neues auszuprobieren. Jedoch zeigt sie sich offen für die Möglichkeit, irgendwann in der Zukunft noch einmal für eine Gastrolle in die Serie zurückkehren zu können.

    Ein neuer Arzt in fünfter Staffel dabei

    Unterdessen erhält die Arztserie mit Neuzugang Osvaldo Benavides als neuer Love-Interest für Dr. Audrey Lim Zuwachs. Der mexikanische Schauspieler hatte seinen ersten Auftritt im Staffelfinale und wurde nun kurzerhand für die nächste Staffel in den Hauptcast befördert. Zuvor wurden schon die beiden neuen Assistenzärzten, Noah Galvin als Dr. Asher Wolke und Bria Samoné Henderson als Dr. Jordan Allen mit der fünften Staffel zum festen Team ans St. Bonaventure Hospital in Austin aufgenommen (fernsehserien.de berichtete).

    Die Details zu den Castveränderungen – Spoiler

    Dr. Mateo Rendon Osma (Osvaldo Benavides) mit Dr. Audrey Lim (Christina Chang) in „The Good Doctor“ ABC

    Das zweiteilige Finale der vierten Staffel folgt Dr. Shaun Murphy mit einem Operationsteam nach Guatemala, um einen Patienten in einem ländlichen Krankenhaus zu helfen. Unter den örtlichen Ärzten befindet sich auch der erwähnte Dr. Mateo Rendón Osma (Benavides), der privat mit Dr. Audrey Lim (Christina Chang), Chefärztin der Chirurgie in St. Bonaventures, anbändelt. Derweil nutzte Dr. Brown die Luftveränderung nach diversen traumatischen Erlebnissen dazu, dauerhaft in Guatemala zu bleiben.

    „The Good Doctor“ ist eine Gemeinschaftsproduktion von Sony Pictures Television und ABC Signature für den US-amerikanischen Sender ABC. Dort wurde die erfolgreiche Serie kürzlich für eine fünfte Staffel verlängert (fernsehserien.de berichtete).

    In Deutschland läuft die Serie bei Sky One im Pay-TV und bei VOX im Free-TV. Die vierte Staffel wird derzeit auf Sky One gezeigt, wo das Finale am 22. und 26 Juni Premiere feiert (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen