„The Flash“: Bart Allens Ankunft in Staffel 7 bestätigt

    Jordan Fisher als neuer Superheld dabei

    Vera Tidona – 31.03.2021, 15:41 Uhr

    Jordan Fisher mit Sabrina Carpenter in „Work It“ – Bild: Netflix
    Jordan Fisher mit Sabrina Carpenter in „Work It“

    Das Arrowverse wird um einen neuen Helden reicher: US-Sender The CW kündigt für die 150. Folge der Serie „The Flash“ die Ankunft von Bart Allen an, ein weiterer blitzschneller Superheld aus den DC Comics. Dargestellt wird der Jugendliche von dem Schauspieler und Musiker Jordan Fisher, der sein Debüt in einer Gastrolle in der aktuellen, siebten Staffel haben wird.

    Der aus den Comics bekannte Bart Allen hat wegen seiner impulsiven Art den Namen Impulse erhalten und stellt in der Serie einen Enkel von Barry Allen (Grant Gustin) und Iris West-Allen (Candice Patton) dar, der aus der Zukunft kommt und in die Fußstapfen seines berühmten Großvaters tritt. Barry und Iris haben alle Hände voll damit zu tun, den wilden und hyperaktiven Jugendlichen Geduld zu lehren. Gemeinsam gilt es, einen der größten Gegner von Flash zu stoppen.

    Bart Allen erhielt in den DC Comics eine eigene Reihe und gehört zu den Gründungsmitgliedern der Young Justice sowie als Kid Flash zu den Teen Titans. Im Fernsehen hatte die DC-Figur bereits einen ersten Auftritt in der Serie „Smallville“ an der Seite von Clark-Kent-Darsteller Tom Welling. Dargestellt wurde Bart Allen von Kyle Gallner.

    Schauspieler Jordan Fisher erlangte mit Rollen in der Jugendfilmreihe „Teen Beach“ im Disney Channel vor allem in den USA erste Bekanntheit. Zuletzt war er in den Netflix-Filmen „To All The Boys I’ve Loved Before 2“ und „Work It“ zu sehen. Zudem ging er 2017 in der 25. Staffel der US-Variante von „Dancing with the Stars“ als Gewinner hervor.

    „The Flash“ wird seit Anfang März mit der siebten Staffel auf dem US-Sender The CW ausgestrahlt. Ein Sendetermin für Folge 150 – die 17. Folge der siebten Staffel – ist noch nicht bekannt. Inzwischen wurde die Superheldenserie um eine achte Staffel verlängert (fernsehserien.de berichtete).

    In Deutschland übernimmt ProSieben MAXX die Free-TV-Premiere der Serie (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1987) am

      hoffentlich kommt bald auch einen Termin für ProSieben fun und ProSieben Maxx ??.??.2021

      weitere Meldungen