„The Cleaning Lady“: Naveen Andrews kommt als charmanter Ex an Bord

    Eva De Dominici mit Staffel zwei in den Hauptcast befördert

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 30.08.2022, 11:06 Uhr

    Naveen Andrews in „Instinct“ – Bild: CBS
    Naveen Andrews in „Instinct“

    Bei der US-Serie „The Cleaning Lady“ wurden die Weichen für die zweite Staffel gestellt: Neben der Beförderung von Eva De Dominici (Nadia) in den Hauptcast, wurde nun Naveen Andrews („Lost“, „The Dropout“) als neuer, weiterer Hauptdarsteller engagiert. Zudem kommt Chelsea Frei („Weihnachten bei den Moodys“) für eine wichtige, wiederkehrende Gastrolle.

    Für den US-Sender FOX war das in Ko-Produktion mit Warner Bros. TV hergestellte „The Cleaning Lady“ ein Erfolg, der auch on Demand gute Zahlen erreichen konnte. Die Serie hat bisher keine deutsche Heimat.

    Darum geht es in „The Cleaning Lady“

    „The Cleaning Lady“ handelt von der philippinischen Ärztin Thony De La Rosa (Élodie Yung). Da ihr Sohn Luca eine seltene Autoimmun-Krankheit entwickelt hat, hat sie ihr Leben auf dessen Versorgung umgekrempelt. Sie hatte ein Visa für die USA erhalten, da dort ein Knochenmark-Spender für Luca gefunden wurde. Als sich diese Behandlungschance jedoch kurzfristig zerschlug, blieb Thony auch nach Ablauf der Aufenthaltserlaubnis im Land und suchte nach neuen Behandlungsmöglichkeiten. Sie kam bei ihrer Schwägerin Fiona (Martha Millan) unter, beide Frauen schlagen sich als Putzkräfte in Las Vegas durch, während beide mit ihren Kindern befürchten müssen, deportiert zu werden.

    Als Thony bei ihrer Arbeit Zeugin eines Unterwelt-Mordes wird, muss sie die Flucht nach vorne antreten, um nicht ebenfalls ermordet zu werden: Sie dient sich dem Kriminellen Arman Morales (Adan Canto) als jemand an, der einen Tatort so sauber bekommt, dass die Polizei keine Spuren für ihre Ermittlungen findet, daneben kann sie im Notfall als Medizinerin aushelfen. Dadurch gerät Thony auch ins Visier des auf die Vorschriften pfeifenden FBI-Agenten Garrett Miller (Oliver Hudson), der es auf Arman und dessen Boss Hayak Barsamian (Navid Negahban) abgesehen hat. Arman sieht sich zwischen den Stühlen: Hayak hatte ihm eine große Zukunft in seiner Organisation versprochen, lässt ihn aber nun am ausgestreckten Arm verhungern. Armans Zuneigung zu Thony und seine Hilfe bei der Suche nach einer Behandlung für Luca sorgen für massive Probleme zwischen ihm und seiner Frau Nadia (De Dominici). Gleichzeitig sieht Arman in Thony aber auch ein wichtiges Hilfsmittel, um sich von Hayek frei zu machen.

    Castveränderungen in Staffel zwei

    Nadias Rolle wird nun der zweiten Staffel augenscheinlich ausgeweitet, Darstellerin Eva De Dominici wird Hauptdarstellerin. Gleichzeitig kommt Naveen Adrews als ihr Ex an Bord, Robert Kamdar. Der wird als charmant und gesellig beschrieben – und er will unbedingt einen Keil zwischen Nadia und Arman treiben. Der arbeitet nach den Geschehnissen in Staffel eins daran, sein Leben unter veränderten Umständen wieder auf die Beine zu bringen – und dazu braucht er sowohl Thony als auch Nadia.

    Chelsea Frei porträtiert in Staffel zwei die ehemalige Kellnerin Maya Campbell. Die wurde vor Serienbeginn zur Informantin für FBI Special Agent Garrett Miller (Hudson). Miller überschritt Grenzen, begann eine Affäre. Das beendete seine Ehe und auch seine Beteiligung an dem von ihm aufgezogenen, groß angelegten Fall. Um seinen Job beim FBI zu retten, musste er alle Kontakte zu Maya kappen. Nun will er den angerichteten Schaden bereinigen: Durch ihn landete Maya in der Zwickmühle, als FBI-Informantin schwebt sie in ständiger Lebensgefahr. Miller will ihr nun einen Ausstieg aus der Unterwelt ermöglichen – doch laut Deadline will Maya vielleicht gar nicht aussteigen, da sie sich im Rahmen ihrer Arbeit für Miller auf eine recht gute und gewinnträchtige Position manövriert hatte.

    Handlungsausblick

    Im Verlauf der ersten Staffel war auch Thonys spielsüchtiger, entfremdeter Ehemann Marco (Ivan Shaw) in Las Vegas angekommen. Am Ende der Staffel hatte seine Sohn Luca entführt und ist nun mit ihm auf der Flucht. Da Lucas Gesundheit weiterhin nicht stabil ist, befindet sich Thony in einem Wettrennen gegen die Zeit, die beiden zu finden – insbesondere, bevor Marco die USA verlassen kann. Dabei kann sie auf die Unterstützung von FBI-Agent Miller zählen – es ergibt sich, dass der wohl Thony seinerseits für Gefälligkeiten im Umfeld von Maya bitten wird.

    Derweil hat sich Thonys Neffe Chris (Sean Lew) in eine brenzlige Situation manövriert – und seine Mutter Fiona wird alles ihr Mögliche unternehmen, um ihn zu beschützen – ähnlich wie Thony in der Auftaktstaffel für Luca viele moralische Kompromisse eingegangen ist.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen