„Tatort“-Drehstart mit Mehmet Kurtulus & Désirée Nosbusch

    „Vergissmeinnicht“ 2010 im Ersten

    Jutta Zniva – 02.11.2009

    Am 3. November starten die Dreharbeiten für „Vergissmeinnicht“, den dritten „Tatort“ mit Mehmet Kurtulus in der Rolle des verdeckten Hamburger Ermittlers Cenk Batu, dessen spannendes „Tatort“-Debut „Auf der Sonnenseite“ (2008) mit dem Grimme-Publikumspreis der Marler Gruppe ausgezeichnet wurde. Neben Kurtulus stehen Peter Jordan, Luise Helm, Patrick von Blume, Rainer Sellien, Marie-Lou Sellem, Hans Löw und Peggy Lukac sowie Désirée Nosbusch vor der Kamera.

    In „Vergissmeinnicht“ wird Cenk Batu vom LKA in das Unternehmen des Hamburger Triebwerksherstellers und Elektronik-Entwicklers „Aircraft Performance and Technologies“ eingeschleust. Als „Pressereferent Sinan Afra“ soll Batu dem Spion in der Firma auf die Spur kommen, der offenbar immer wieder geheime Konstruktionspläne ins Ausland weitergibt. Unter Verdacht steht Holger Lichterhagen (Hansjürgen Hürrig), Leiter der Entwicklung, zu dessen persönlichem Referenten Batu plötzlich befördert wird. Zu dem vertraulichen Gespräch, um das Lichterhagen seine neue rechte Hand bittet, kommt es allerdings nicht. Denn der Entwicklungsleiter wird ermordet im Hamburger Hafen aufgefunden. Beim Begräbnis lernt Ermittler Batu dann die uneheliche Tochter des Verstorbenen kennen: Mia Andergast, gespielt von Désirée Nosbusch.

    Dass Kurtulus und Nosbusch ein Paar und laut Goethe-Institut (Gibt es eine seriösere Quelle? Wohl kaum!) mittlerweile ein Ehepaar sind, verrät Das Erste in seiner Pressemeldung nicht. Und da die beiden Schauspieler angenehmerweise nie mit ihrem Privatleben in die Öffentlichkeit gedrängt haben, spielt es eigentlich für den „Tatort“ auch keine Rolle. Fernsehzuschauer, die 2006 den Zweiteiler „Eine Liebe in Saigon“ mit den beiden gesehen haben, werden sich allerdings auf den neuen „Tatort“ (Buch: Christoph Darnstädt, Regie: Richard Huber) besonders freuen: Diese zwei Schauspieler in Kombination – das hat was!

    „Vergissmeinnicht“ ist 2010 im Ersten zu sehen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      auch hier nun "Vetternwirtschaft". Ich lass demnächst meine Partnerin auch mal mitverdienen...
      Obwohl die Frau Nosbusch schon eine akzeptable Schauspielerin ist. Aber der Tatort mit dem Batu gefällt mir überhaupt nicht.
      • am via tvforen.de

        Mir hat der erste Tatort mit dem türkischen Ermittler gar nicht gefallen. Für mich keine Bereicherung des Tatorts und einer der wenigen Ermittler, die bei mir nicht ankommen. Aber ich mag ja auch die Berliner nicht und die Leipziger auch nicht... (natürlich nur mit bezug auf Tatort-Kommissare...)

        Der Lonewolf Pete

        weitere Meldungen