[UPDATE] „Swamp Thing“: DC Universe veröffentlicht zwei unheimliche Trailer

    Serienstart beim Streaming-Anbieter an diesem Freitag

    28.05.2019, 18:05 Uhr – Ralf Döbele

    [UPDATE] "Swamp Thing": DC Universe veröffentlicht zwei unheimliche Trailer – Serienstart beim Streaming-Anbieter an diesem Freitag – Bild: DC Universe
    „Swamp Thing“

    Zwei neue Trailer geben einen äußerst düsteren Vorgeschmack auf die Premiere von „Swamp Thing“. Die neue DC-Comics-Adaption startet auf dem Streaming-Portal DC Universe an diesem Freitag, den 31. Mai. Zehn Episoden wird die erste Staffel umfassen, wobei eine deutsche Heimat für das Horrordrama noch nicht feststeht.

    Update: DC Universe hat am späten Dienstag einen weiteren, ausführlichen Trailer veröffentlicht.

    „Swamp Thing“ handelt von Abby Arcane (Crystal Reed), die in einer Kleinstadt in Louisiana den Ausbruch eines tödlichen Virus untersuchen will. Schon bald findet sie jedoch heraus, dass der Sumpf mystische und erschreckende Geheimnisse birgt. Als unerklärliches Grauen aus den trüben Gewässern entsteigt, ist niemand mehr sicher.

    Weitere Hauptrollen haben: Jennifer Beals („Taken“) als Sheriff Lucilia Cable, „Lost“-Veteran Kevin Durand als Biogenetik-Genie Jason Woodrue, Maria Sten als Liz Tremayne, eine Freundin Abbys aus Kindertagen, Will Patton als Geschäftsmann Avery Sunderland und Virginia Madsen als seine von Trauer gezeichnete Ehefrau Maria Sunderland.

    Das „Swamp Thing“ selbst wird von zwei Schauspielern verkörpert: Andy Bean spielt das Wesen in seiner menschlichen Gestalt Alec Holland. Alec versucht an seiner Menschlichkeit festzuhalten, während er die Stadt und die sie umgebende Natur verteidigt. Derek Mears schlüpft in die Haut des Monsters.

    Mark Verheiden und Gary Dauberman entwickeln die Serie basierend auf Figuren von Len Wein und Bernie Wrightson.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen