„Star“: ProSieben Fun bringt Finale des Musik-Dramas im Januar

    Zehn weitere Episoden vor Deutschlandpremiere

    Bernd Krannich – 12.12.2019, 14:59 Uhr

    „Star“

    Zu Beginn des neuen Jahres kommt das Musik-Drama „Star“ zum letzten Mal zu ProSieben Fun: Der Pay-TV-Sender zeigt die zweite Hälfte der dritten und finalen Staffel ab dem 2. Januar 2020 um 20.15 Uhr. Insgesamt stehen zehn Folgen der Serie noch zur Deutschlandpremiere an.

    „Star“ wurde in den USA als Begleitserie zum dortigen Serienerfolg „Empire“ von dessen Produzenten Lee Daniels geschaffen. Beide Serien setzen auf viel Musik. Doch im Gegensatz zur Familien-Soap „Empire“ konnte „Star“ nie so den ganz großen Durchbruch schaffen. Als Sender FOX und Produktionsstudio 20th Century Fox TV schließlich zu unterschiedlichen Medienfirmen gingen, wurde „Star“ schnell unwirtschaftlich und daher eingestellt .

    In der ersten der verbleibenden zehn Folgen, „Zion“, steht das Rhythm & Bells Festival an, für das sich Carlotta (Queen Latifah) aufreibt. Obwohl sie hochschwanger ist, will Star (Jude Demorest) dort noch auftreten – doch ihr Baby hat andere Pläne: Nach dessen Geburt ist auch klar, wer der Vater ist – was Konsequenzen hat. Alex (Ryan Destiny) trifft eine Entscheidung über ihre Karriere, während Simone (Brittany O’Grady) ein Geheimnis verbirgt und Cassie (Brandy Norwood) nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis auf Rache sinnt.

    Als Carlottas und Cassies Vater unerwartet auftaucht, kochen die Gemüter hoch … 

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen

    weitere Meldungen