„Spotlight“: Nickelodeon verkündet Starttermin der fünften Staffel

    Neue Serien „Atchoo!“ und „Dorg Van Dango“ ab September

    Glenn Riedmeier – 13.08.2020, 19:00 Uhr

    „Spotlight“: Der Cast der fünften Staffel

    „Spotlight“ hat sich für Nickelodeon als absoluter Glücksfall erwiesen. Satte 248 Folgen wurden von der eigenproduzierten Soap bisher ausgestrahlt. Und Nachschub ist jetzt in Sicht: Am 4. Oktober fällt der Startschuss für die Erstausstrahlung der fünften Staffel. Insgesamt dürfen sich die Fans auf 35 neue Folgen rund um die Schülerinnen und Schüler der Berlin School of Arts freuen. Zu sehen sein werden die neuen Folgen nicht nur im Fernsehen, sondern auch auf auf Nick.de sowie in der Nick-Play-App.

    Zu Rocco, Greta, Mads, Lotte und den anderen bekannten Gesichtern gesellen sich neue Klassenkameraden: Lasse (Esmael Agostinho) und Pepe (Tim Francis). Zudem stößt mit Monica Touré (Rebecca Lina) eine neue Schauspiellehrerin hinzu, während Livia Wrede eine neue Köchin verkörpert. Mit Hund Sparky erhält die BSA auch tierischen Zuwachs.

    Das Ziel des jungen Pepe ist es, „Super-Prankster“ zu werden. Comedy und Schauspiel sind sein Ding, Singen eher nicht. Seitdem sich seine Eltern getrennt haben, ist sein Hund Sparky ein wichtiger Anker für ihn. Er ist überglücklich, als er bemerkt, dass Sparky ihm bis in die BSA nachgelaufen ist. Der „lässige Lasse“ hat hingegen ein ganz anderen Traum: Er will Tänzer werden. Es gelingt ihm, mit seiner charmanten und entwaffnenden Art, die Clique für sich zu gewinnen.

    Darüber hinaus wird es wieder prominente Gastauftritte geben, unter anderem von TikTok-Star Dalia Mya und YouTuber HeyMoritz (Moritz Schirdewahn in der Rolle Tim). „Spotlight“ ist eine UFA Serial Drama Produktion, im Auftrag von Nickelodeon und Viacom International Studios.

    Bereits am 7. September gesellen sich zwei ganz neue Serien ins Tagesprogramm. Montags bis freitags um 15:25 Uhr ist die italienische Animationsserie „Atchoo!“ zu sehen. Im Mittelpunkt steht der neunjährige Teo, der in besonders aufregenden Situationen niesen muss – und sich dabei immer wieder in ein anderes Tier verwandelt. Auf kreative Art und Weise können seine Freunde ihm dabei helfen, sich wieder in Teo zurückzuverwandeln.

    Am gleichen Tag startet um 16:40 Uhr „Dorg Van Dango“. Dorg ist ein ganz normaler Teenager – bis er eines Tages auf vier außergewöhnliche Wesen trifft, die sein Leben plötzlich auf den Kopf stellen. The Magicals flehen Dorg an, ihnen zu helfen. Sie sind aus der berühmt-berüchtigten Area 51 geflohen und möchten nicht wieder dorthin zurück. Dorg bietet ihnen schließlich seine Hilfe an. Er gibt sie als ungelenke Teenager aus – was sich bei einem Einhorn, einem Alien, einem Geist und einer Hexe allerdings ziemlich kompliziert darstellt … 

    „Dorg Van Dango“ Nickelodeon

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen