[UPDATE] „South Park“: Termin für Rückkehr-Staffel nach zweijähriger Pause verkündet

    Erste reguläre Folgen seit 2019 angekündigt

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 21.01.2022, 11:37 Uhr (erstmals veröffentlicht am 15.01.2022)

    [UPDATE] "South Park": Termin für Rückkehr-Staffel nach zweijähriger Pause verkündet – Erste reguläre Folgen seit 2019 angekündigt – Bild: Comedy Central

    UPDATE: Inzwischen steht auch der Termin für die Deutschlandpremiere der 25. Staffel fest. Das deutsche Comedy Central zeigt die neuen „South Park“-Folgen nur wenige Tage nach der US-Premiere: ab dem 6. Februar sonntags um 22:15 Uhr im englischen Original mit mit deutschen Untertiteln. Die Premiere der deutschen Synchronfassung folgt dann wie immer zu einem späteren Zeitpunkt.

    ZUVOR: Lange mussten die Fans darauf warten, doch nun wurde der Start der neuen Staffel von „South Park“ verkündet. Seit Ende 2019 gab es Corona-bedingt keine regulären Folgen des Animations-Dauerbrenners mehr zu sehen. 2020 und 2021 wurden stattdessen jeweils einstündige Specials veröffentlicht: das Pandemie-Special und das Impf-Special. Nun steht die Ausstrahlung der historischen 25. Staffel der 1997 gestarteten Serie in den Vereinigten Staaten bevor: Sie beginnt am 2. Februar auf der US-Variante von Comedy Central – vorerst sechs neue Episoden werden gezeigt.

    Die beiden Serienschöfer Matt Stone und Trey Parker kommentieren ironisch: Mit ‚South Park‘ nun zur Hälfte fertig zu sein, ist eine großartige Leistung – das können wir nicht bestreiten. Sie spielen hierbei auf die langfristige Zukunft an, die die Serie noch vor sich hat. Denn im August 2021 wurden auf einen Schlag vier weitere Staffeln bis zur insgesamt 30. Staffel bestellt, wodurch die Serie nach aktueller Planung mindestens bis 2027 auf Sendung bleiben wird.

    Doch das ist noch nicht alles: Als Teil eines Mega-Deals mit ViacomCBS werden zusätzlich 14(!) „South Park“-Filme produziert, die exklusiv beim Streamingdienst Paramount+ erscheinen werden (der in diesem Jahr auch nach Deutschland kommt, fernsehserien.de berichtete). Die ersten beiden Filme sind bereits 2021 erschienen.

    Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen Stone und Parker mit ViacomCBS einen Deal über rund 900 Millionen US-Dollar ausgehandelt haben, die sie für die kommenden sechs Jahre erhalten. In den vergangenen 25 Jahren sind mehrere Generationen von Fans von der sonderbar lustigen und subversiven Welt aufgewachsen, die Matt und Trey mit ‚South Park‘ geschaffen haben, so Chris McCarthy, CEO von ViacomCBS Media Networks und MTV Entertainment Studios. Als Teil unseres umfassenden neuen Deals freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit ihnen für viele weitere Staffeln von ‚South Park‘ auf Comedy Central und viele weitere exklusive ‚South Park‘-Streaming-Events auf Paramount+ fortzusetzen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Freue mich schon! Endlich gehts weiter, die Filme waren auch nicht schlecht!

      weitere Meldungen