Sky startet Brexit-freien Newskanal

    Nachrichten-Alternative für geplagte Briten

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 16.10.2019, 14:11 Uhr

    Sky startet Brexit-freien Newskanal – Nachrichten-Alternative für geplagte Briten – Bild: Sky

    Am 31. Oktober ist – zumindest aktuell – der Stichtag für den Brexit. Ob der Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union wirklich kommt, ist immer noch nicht abzusehen. Vor mehr als drei Jahren fand das verhängnisvolle Referendum statt – seitdem wurde die Umsetzung immer wieder aufgeschoben. Viele Briten können das Wort Brexit inzwischen nicht mehr hören – für die genervten Gemüter sorgt nun Sky Abhilfe: Der Pay-TV-Anbieter startet heute um 17 Uhr einen neuen Nachrichtenkanal namens Sky News Brexit-Free. Dort soll über alle relevanten Ereignisse berichtet werden – mit Ausnahme aller Nachrichten rund um den Brexit.

    Der Pop-up-Kanal wird montags bis freitags von 17 bis 22 Uhr live senden. Als Grund für die Entscheidung, einen Brexit-freien Nachrichtenkanal ins Leben zu rufen, zieht Sky eine im Sommer veröffentlichte Studie heran. Demnach meide ein Drittel der befragten Briten mittlerweile vollständig die Nachrichten. Mehr als 70 Prozent gaben dem Brexit die Schuld und sagten, sie seien zu frustriert von der politischen Debatte darüber.

    Fast 60 Prozent gaben an, dass sich die Nachrichten negativ auf ihre Stimmung auswirken würden. 40 Prozent fühlen sich machtlos, die Ereignisse zu beeinflussen. John Ryley, der Chef von Sky News, erläutert: „Sky News Brexit-Free ist ein gewagter Ansatz. Wenn wir allerdings die öffentliche Meinung der letzten Wochen und Monate betrachten, glauben wir, dass unsere Zuschauer den Sender zu schätzen wissen werden.“

    Der Hauptsender Sky News wird natürlich weiterhin die Ereignisse rund um den Brexit aus allen Blickwinkeln beleuchten.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Geil, eine neue "Filterblase" - obwohl das Wort trifft es nicht wirklich.
      Bestimmte Nachrichten werden einfach nicht mehr gesendet - willkommen im 21. Jahrhundert.
      Das Leben wird ja dadurch viel anders oder besser.
      • am via tvforen.demelden

        faxe61 schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Geil, eine neue "Filterblase" - obwohl das Wort
        > trifft es nicht wirklich.

        Weil man sie sich nicht selber "aufgeblasen", sondern das dem Sender überlassen hat? ;-)

        > Bestimmte Nachrichten werden einfach nicht mehr
        > gesendet - willkommen im 21. Jahrhundert.
        > Das Leben wird ja dadurch viel anders oder besser.

        Außerdem gilt das Angebot ja nur für jeweils ein paar Stunden - davor und danach bekommt man das "dicke B" dann eh wieder um die Ohren gehauen. *g*
    • am via tvforen.demelden

      Wünsch mir auch einen Trump-Erdogan-Strache-Klimawandel freien Newskanal :),

      weiß auch nicht, früher haben mich Nachrichten, Tagesgeschehen usw. immer sehr interessiert, aber seit man damit zugebombt wird und jeder Quatsch gleich News-Eilmeldung-Weltuntergangsqualität hat, nervt es mich immer mehr
      • am via tvforen.demelden

        TV Wunschliste schrieb:
        -------------------------------------------------------
        > Am 31. Oktober ist - zumindest aktuell - der
        > Stichtag für den Brexit. Ob der Ausstieg
        > Großbritanniens aus der Europäischen Union
        > wirklich kommt, ist immer noch nicht abzusehen.

        macht euch mal nicht heiß.
        england ist nicht das erste und letzte land, was aus der EU aussteigen wird.
        da mal keine sorge...^^
        • am via tvforen.demelden

          M.D.Krauser schrieb:
          -------------------------------------------------------

          > macht euch mal nicht heiß.
          > england ist nicht das erste und letzte land, was
          > aus der EU aussteigen wird.
          > da mal keine sorge...^^

          Oh, ist Großbritannien schon geschrumpft (und niemand außer dir hat es mitbekommen)? Und noch spannender: Welches EU-Land wird denn noch vor Großbritannien (oder in deinem Kosmos: England) austreten? Lasse uns an deinen Kenntnissen doch teilhaben!
        • am via tvforen.demelden

          na ja, mein gottlchen, hab mich ein wenig verschrieben.
          wayne interessierts?
          es werden noch einige länder aussteigen, da mal keine sorge.

          die UR-IDEE der EU war nie schlecht. was daraus gemacht wurde... na ja...
        • am via tvforen.demelden

          M.D.Krauser schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > wayne interessierts?

          Genau, wen interessiert es schon, was du (ver)schreibst. ;)
        • am via tvforen.demelden

          andreas_n schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > M.D.Krauser schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > > wayne interessierts?
          >
          > Genau, wen interessiert es schon, was du
          > (ver)schreibst. ;)

          nun, mir ist heute alles egal. der abendhimmel ist heute taghell. man mags fast nicht glauben.
        • am via tvforen.demelden

          M.D.Krauser schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > TV Wunschliste schrieb:
          > --------------------------------------------------
          > -----
          > > Am 31. Oktober ist - zumindest aktuell - der
          > > Stichtag für den Brexit. Ob der Ausstieg
          > > Großbritanniens aus der Europäischen Union
          > > wirklich kommt, ist immer noch nicht abzusehen.
          >
          > macht euch mal nicht heiß.
          > england ist nicht das erste und letzte land, was
          > aus der EU aussteigen wird.
          > da mal keine sorge...^^

          England wird aussteigen. Schottland wird unabhängig und wieder in die EU einsteigen. Wales wird dafür vermutlich zu wenig Rückgrat haben.
      • am via tvforen.demelden

        Der "Brexit-Free-Kanal" hat offenbar eine Zukunft. Wenn man so die heutige Unterhaus-Debatte verfolgt, würde ich persönlich vermuten, dass da heute wieder nichts Zählbares rauskommt.
        • am melden

          bei Brexit denke ich immer an eine Knabbermischung für Katzen...
            hier antworten
          • (geb. 1979) am melden

            Und ich dachte, die Briten mögen gute britische Comedy
              hier antworten

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen

            weitere Meldungen