„Sky Rojo“: Netflix verkündet Starttermin für finale Staffel

    Actionreiche Serie von „Haus des Geldes“-Schöpfer mit rundem Abschluss

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 15.11.2022, 10:51 Uhr

    „Sky Rojo“ mit Verónica Sánchez, Lali Espósito und Yany Prado – Bild: Vancouver Media/Netflix
    „Sky Rojo“ mit Verónica Sánchez, Lali Espósito und Yany Prado

    Netflix hat einen Veröffentlichungstermin für die dritte und letzte Staffel seiner spanischen Action-Serie „Sky Rojo“ verkündet: Die abschließenden Folgen werden am 13. Januar 2023 veröffentlicht.

    Vor dem Serienfinale spricht Netflix über die Ruhe vor dem Sturm und stellt in den Raum: Je größer die Ruhe, desto stärker der folgende der Sturm.

    Nach ihrer Flucht aus dem Bordell Sky Rojo haben die Spanierin Coral (Verónica Sánchez), die Argentinierin Wendy (Lali Espósito) und die Kubanerin Gina (Yany Prado) scheinbar ihr Lebensglück – Freiheit und Liebe – in Almería gefunden. Doch ihnen wird bewusst, dass Bordell-Betreiber Romeo (Asier Etxeandia) weiterhin auf Rache für ihre Flucht und die ihm zugefügten Verletzungen aus ist – er wird sie nie in Ruhe lassen, ihr neues Leben wird immer unsicher bleiben. So beschließen sie, einen Schlussstrich unter ihre Vergangenheit zu ziehen – einen endgültigen Schlussstrich…

    Netflix hat entsprechend noch einmal bestätigt, dass die von „Haus des Geldes“-Schöpfer Álex Pina erdachte Serie mit der anstehenden dritten Staffel abgeschlossen ist.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen