„Six“: Zweite Staffel der Action-Serie startet zum Memorial Day

    SEAL Team Six verschlägt es auf Terroristenjagd nach Asien

    12.03.2018, 14:15 Uhr – Bernd Krannich

    "Six": Zweite Staffel der Action-Serie startet zum Memorial Day – SEAL Team Six verschlägt es auf Terroristenjagd nach Asien – Bild: History
    Barry Sloane führt als Joe „Bear“ Graves das Team von „Six“ erneut in die Schlacht

    Der amerikanische Sender History hat einen Starttermin für die zweite Staffel seiner Serie „Six“ gefunden und wird die zehn neuen Folgen am Memorial Day beginnen lassen – der amerikanische Feiertag ist dem Gedenken der gefallenen Soldaten gewidmet. Nachdem der Staffelauftakt somit am Montag, den 28. Mai, gezeigt wird, folgt die zweite Episode dann in der gleichen Woche auf dem regulären Sendeplatz am Mittwoch (30. Mai) um 22.00 Uhr.

    Im Zentrum der Serie stehen die Einsätze der Eliteeinheit SEAL Team Six sowie das Leben mit ihren Angehörigen auf ihrer Heimatbasis. Die neue Staffel beschäftigt sich mit der Suche des Teams nach den Mördern ihres ehemaligen Anführers. Grundsätzlich war angedacht, dass jede Staffel sich dem Terrorismus auf einem anderen Kontinent widmet – nachdem Staffel eins einen Schwerpunkt in Afrika hatte, geht es für Staffel zwei nach Osteuropa und etwa Tschetschenien. Eine neue Hauptrolle hat Olivia Munn als CIA-Agentin Gina Cline, die dort ihr Einsatzgebiet hat.

    Hauptrollen in der zweiten Staffel von „Six“ haben neben Munn auch die Rückkehrer Barry Sloane, Kyle Schmid, Juan Pablo Raba, Edwin Hodge, Jaylen Moore, Brianne Davis und Nadine Velazquez sowie Eric Ladin und Nikolai Nikolaeff.

    In Deutschland ist „Six“ für Abonnenten von Prime Video verfügbar und als digitales Kaufvideo erhältlich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen