„Single Drunk Female“: Trailer und Starttermin zur neuen Dramedy mit Sofia Black-D’Elia („The Mick“)

    Freeform gibt Vorgeschmack auf Format um trockene Alkoholikerin

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 10.01.2022, 14:15 Uhr

    „Single Drunk Female“ – Bild: Freeform
    „Single Drunk Female“

    Das neue Leben für Sofia Black-D’Elia („The Mick“) beginnt bereits in diesem Monat. Der US-Kabelsender Freeform startet die neue Dramedy „Single Drunk Female“ am 20. Januar mit einer Doppelfolge. Zudem haben die Verantwortlichen nun einen ausführlichen Trailer für das Format von Jennifer Konner („Girls“) und „Die Conners“-Autorin Simone Finch vorgestellt.

    „Single Drunk Female“ dreht sich um die Alkoholikerin Samantha Fink (Black-D’Elia) aus New York, die an ihrem Arbeitsplatz komplett durchdreht. So bleibt ihr letztendlich nur noch eine Chance, um trocken zu werden und nicht ins Gefängnis zu müssen: der Wiedereinzug bei ihrer aufdringlichen Mutter Carol (Ally Sheedy) in Boston. So beginnt Samantha ihr neues Leben auch als Mitarbeiterin des ortlichen Supermarkts, wo sie mit all jenen Dingen wieder konfrontiert ist, die sie eigentlich erst zur Flasche getrieben haben – inklusive ihrer früheren besten Freundin, die jetzt mit ihrem Ex-Freund zusammen ist. All dies muss Samantha überwinden, um eine bessere Version ihrer selbst zu werden.

    Weitere Hauptrollen haben: Rebecca Henderson („Matrjoschka“) als Olivia, eine melancholische und lesbische Frau, die sich bei den Anonymen Alkoholikern um Neuankömmlinge kümmert; Lily Mae Harrington als Felicia, Samanthas Saufkumpanin, die die Tage zählt, bis die Bewährung der Freundin durch ist und alles zum Alten zurückkehren kann; und Garrick Bernard als James, ein einzelgängerischer Säufer, der trotzdem in seinem Job in der Tech Industry gute Arbeit leistet. 20th Television produziert das Format.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen