Shary Reeves verlässt „Wissen macht Ah!“ nach 16 Jahren

    Moderatorin will sich neuen Projekten widmen

    Shary Reeves verlässt "Wissen macht Ah!" nach 16 Jahren – Moderatorin will sich neuen Projekten widmen – Bild: WDR/Nola Bunke
    Shary Reeves

    Die beliebte Moderatorin Shary Reeves hat ihren Abschied von dem renommierten WDR-Kindermagazin „Wissen macht Ah!“ angekündigt. „Das Leben bietet mir so viele spannende Aufgaben und Perspektiven. Es ist für mich gerade Zeit für jede Menge Neues“, so Reeves, die aktuell für ihre letzte Staffel des Wissensformats vor der Kamera steht.

    Sie präsentiert „Wissen macht Ah!“ seit 2001 zusammen mit Ralph Caspers und klärt dabei Fragen wie „Warum haben Kamele Höcker?“, „Warum klebt Kaugummi?“ und „Wie entstehen Popel?“. Insgesamt 415 „Wissen macht Ah!“-Episoden sind bislang produziert worden, die von mehreren Generationen heranwachsender Besserwisser verfolgt wurden. Auch nach nunmehr 16 Jahren zählt das Format immer noch zu den beliebtesten Programmen im deutschen Kinderfernsehen, das wegen des oftmals ironischen Tons der Moderatoren auch viele Erwachsene anspricht.

    „Ich habe so viele Ideen im Kopf und Projekte im Kalender, die sich aktuell konkretisieren. Und dabei unbändige Lust, Neues auszuprobieren“, erklärt Shary Reeves, für die es nach 21 Jahren Kinderfernsehen für den WDR an der Zeit sei, Ah!-de zu sagen. Für ihren letzten Einsatz bei „Wissen macht Ah!“ hat sich die Moderatorin eine besondere Episode ausgesucht: „Typisch deutsch?“ lautet der Titel ihrer Sondersendung zum diesjährigen KiKA-Schwerpunkt „Respekt für meine Rechte! – Gemeinsam leben“. Es geht darum, wie das Miteinander verschiedener Kulturen in unserem Land funktionieren kann – ein Thema, das Shary Reeves seit vielen Jahren sehr am Herzen liegt. Für ihr umfassendes ehrenamtliches Engagement für verschiedene Projekte wurde sie 2016 vom damaligen Bundespräsidenten Joachim Gauck mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

    „Besserwissen muss nicht schlecht und kann überaus unterhaltsam sein. Das hat Shary Reeves seit mehr als zwei Jahrzehnten beim WDR eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Dafür danken wir ihr. Groß und Klein verdanken ihr ungezählte Aha-Erlebnisse – nicht umsonst zählt Shary Reeves zu den bekanntesten und beliebtesten Moderatorinnen des deutschen Kinderfernsehens“, so Brigitta Mühlenbeck, Leiterin des WDR Kinder- und Familienprogramms.

    Ralph Caspers bleibt „Wissen macht Ah!“ weiterhin erhalten. Wer zukünftig an seiner Seite stehen wird, soll im Herbst 2017 bekannt gegeben werden.

    29.06.2017, 18:00 Uhr – Glenn Riedmeier/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sentinel2003 (geb. 1967) am 30.06.2017 13:17

      Wurde das nicht schon vor ueber 1 Jahr oder laenger anguendigt, ihr Abschied?? Und, wurde Sie nicht sogar mit Sky in Verbindung gebracht?
        hier antworten

      weitere Meldungen