Sexkomödien statt Winnetou: VOX ändert Programm

    „American Pie“ und „Sex Tape“ am Samstagabend

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 09.03.2019, 12:20 Uhr

    „Sex Tape“ mit Cameron Diaz und Jason Segel – Bild: MG RTL D / © 2014 Columbia Pictures Industries, Inc., LSC Film Corporation and MRC II Distribution Company L.P. All Rights Reserved
    „Sex Tape“ mit Cameron Diaz und Jason Segel

    Im Weihnachtsprogramm 2016 strahlte RTL erstmals die Neuverfilmung der „Winnetou“-Reihe mit Nik Xhelilaj aus. VOX wollte nun alle drei Teile wiederholen, bricht die Ausstrahlung jedoch vorzeitig ab. Grund ist, dass der erste Teil „Eine neue Welt“ am vergangenen Donnerstag erschreckend schlecht lief und lediglich von knapp einer Million Zuschauer verfolgt wurde. In der jungen Zielgruppe kamen nur miese 3,5 Prozent Marktanteil zustande. Dies führt nun zu kurzfristigen Programmänderungen, die bereits den Ablauf von heute Abend betreffen.

    Denn eigentlich sollte am Samstagabend (9. März) um 20:15 Uhr der zweite Teil „Das Geheimnis vom Silbersee“ zu sehen sein. Stattdessen bekommen die Zuschauer nun allerdings „American Pie – Das Klassentreffen“ zu sehen, die Fortsetzung zur US-Teeniesexkomödie „American Pie“ mit Jason Biggs, Alyson Hannigan und Co. Eine Woche später, am 16. März, ist anstelle des dritten „Winnetou“-Teils „Der letzte Kampf“ nun die Komödie „Sex Tape“ mit Cameron Diaz und Jason Segel aus dem Jahr 2014 geplant.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1978) am

      Hach, herrlich. Der eine regt sich mit Schimpfwörtern über "primitive Sender" auf, der nächste glaubt, VOX bekäme GEZ-Gelder... noch einer meint, sein Seh- oder Aufnahmeverhalten ginge tatsächlich in die Einschaltquoten ein...
      Und alle haben eins gemeinsam: Sie haben nicht verstanden, dass jedes profitorientierte Unternehmen selbstverständlich bei unrentablen Veranstaltungen rechtzeitig die Reißleine zieht.
      Ob einem das Programmangebot nun gefällt oder nicht... es ist kostenlos, da werbefinanziert. Und wenn nicht genug zuschauen, gibt es für den Sender weniger Geld... oder er zahlt womöglich sogar drauf. Das macht kein normales Unternehmen auf Dauer mit. Daher zählt die Quote nunmal...
      Wer sich von Werbefinanzierung unabhängig machen möchte, kauft die DVD oder bucht einen Stream bei Amazon, Maxdome, Sony oder einem der zahlreichen anderen Plattformen, die den Streifen im Programm haben. Da sind auch die jetzt angeblich weinenden Kinder glücklich. Netflix hat ihn allerdings nicht... für die lohnt es sich offensichtlich genauso wenig wie für VOX  ;)
      • am

        Ich hätte mir lieber Winnetou nochmal angesehen. Damals bei RTL fand ich es recht gut. Zwar haben viele rumgenörgelt, es hätte nichts mit Karl May und den früheren Filmen gemein, aber es war ganz klar, dass die Filme an die Karl May-Geschichten "angelehnt" sind. Dass man nicht 1 zu 1 die Filme von früher nachstellt, ist da doch wohl klar. Nichtsdestotrotz hat VOX für mein Empfinden viel zu wenig Werbung für die Ausstrahlung gemacht. Ich z.B. habe Anfang des Jahres in diesen Schnelldurchläufen nach einer Werbepause eine Sekundenszene aus Winnetou aufgeschnappt und mich echt gefreut. Zum Receiver programmieren war es aber noch zu früh. Und dann? Nie wieder eine Ankündigung oder gar Vorschau gesehen und dadurch natürlich prompt vergessen. Diese gesamte Programmpolitik - nicht nur bei VOX - macht mich echt sauer! Serien werden vorzeitig abgesetzt, weil angeblich die Quoten zu niedrig sind. Meine Güte! Die meisten zeichnen doch auf, was sie sehen wollen, und zwar, WANN sie es sehen wollen! Das weiß man doch beim Fernsehen, oder etwa nicht? Diese Quotenmessungen können doch gar nicht korrekt gewertet werden. Und dann zeigen die so einen Obermist. American Pie. Du lieber Himmel! Da hat man bei VOX ja wohl den allerletzten Dreck aus dem Archiv gepopelt. Mann, ich könnte echt aus der Haut fahren.
        • am

          Ich fand es auch ärgerlich als ich den Fernseher auf Vox stellte. Mein Sohn wollte sich den Film ansehen , hatte sich gefreut und dann kommt doch wirklich so ein Dreck.

          Ganz toll VOX......

          Hab jetzt geschaut ob der dritte Teil gezeigt wird und was läuft? Wieder Dreck.

          VOX wird aus unserer TVListe gestrichen, wie schon RTL und CO...Geht´s noch...
          • (geb. 1974) am

            ich hatte mich auch gefreut. Sexkomödien interessieren mich nicht. ich hätte es auch gerne weiter gesehen, auf RTL habe ich es damals verpasst. Man sollte auch bedenken, dass manche das vielleicht auch nur aufnehmen und später dann schauen , um z.b. die Werbung vorzuspulen ^^ Weiß ja nicht ob die Quoten auch gezählt werden, wenn man etwas aufnimmt.Hoffe Amazon Prime nimmt es irgendwann mal mit ins Programm.
        • (geb. 1976) am

          Es kommt die Zeit ... Ohoooo.
          Da wird es keine Privatsender mehr geben, grins.

          Mehr kann man nicht sagen und hoffen. Als wenn die x-te Wiederholung dieses billigen Drecks besser wäre. Ich finde die Neuverfilmungen auch nicht perfekt, aber besser wie American Pie und Co. Es wird Zeit, dass endlich eine Selbstbestimmung im Fernsehen einkehrt und nicht irgendwelche "Programmidioten" anderen vorschreiben was sie zu sehen oder nicht zu sehen haben .
          • am via tvforen.de

            Der 1. Winnetou-Film hatte immerhin noch 1,11 Mio. Zuschauer (nicht "knapp eine Million", wie es in der Meldung steht). "American Pie" als Ersatzprogramm kam gestern nur auf 0,69 Millionen.

            Diese Programmänderung hätte man sich also sparen können.
            • am via tvforen.de

              Welche Strategie steckt dahinter ?
              man hört ja auch Nicht mitten im GV auf *lol
            • am via tvforen.de

              Apokalypse schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Welche Strategie steckt dahinter ?
              > man hört ja auch Nicht mitten im GV auf *lol

              Wenn's weh tut, schon.
            • am via tvforen.de

              andreas_n schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Apokalypse schrieb:
              > --------------------------------------------------
              > -----
              > > Welche Strategie steckt dahinter ?
              > > man hört ja auch Nicht mitten im GV auf *lol
              >
              > Wenn's weh tut, schon.

              Oder wenn auch hier die Quote nicht stimmt und man weniger Zuschauer hat als erwartet. ;)
            • am via tvforen.de

              U56 schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > andreas_n schrieb:
              > --------------------------------------------------
              > -----
              > > Apokalypse schrieb:
              > >
              > --------------------------------------------------
              >
              > > -----
              > > > Welche Strategie steckt dahinter ?
              > > > man hört ja auch Nicht mitten im GV auf *lol
              > >
              > > Wenn's weh tut, schon.
              >
              > Oder wenn auch hier die Quote nicht stimmt und man
              > weniger Zuschauer hat als erwartet. ;)

              Das ist der Punkt den @Sponman meinte :-)
            • am via tvforen.de

              Apokalypse schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > U56 schrieb:
              > --------------------------------------------------
              > -----
              > > andreas_n schrieb:
              > >
              > --------------------------------------------------
              >
              > > -----
              > > > Apokalypse schrieb:
              > > >
              > >
              > --------------------------------------------------
              >
              > >
              > > > -----
              > > > > Welche Strategie steckt dahinter ?
              > > > > man hört ja auch Nicht mitten im GV auf
              > *lol
              > > >
              > > > Wenn's weh tut, schon.
              > >
              > > Oder wenn auch hier die Quote nicht stimmt und
              > man
              > > weniger Zuschauer hat als erwartet. ;)
              >
              > Das ist der Punkt den @Sponman meinte :-)

              Der G-Punkt, äh, der Q-Punkt sozusagen...
          • (geb. 1965) am

            „Nackte Tusis-Schweine ihr Arsch“ schreiben, noch dazu voller Fehler, und dann von Kulturverfall reden, das passt irgendwie nicht zusammen...
            • (geb. 1982) am

              Die Kinder haben sehnsüchtig am 09.03.2019 um 20.15 auf Winnetou
              gewartet.

              Wir wollten es nicht glauben, statt Winnetou zeigten nackte
              Tusis-Schweine ihr Arsch.

              Wie sollte ich den Kindern diesen Kulturverfall nun
              erklären?

               

              Nun habe ich auch VOX - nach anderen Privaten - von der
              Programmliste gelöscht.

              Solche primitive Sender haben in meinem Haus nichts
              verloren.

               

              Ich werde den Film nun bei Amazon bestellen.
              • (geb. 1950) am

                ich ärgere mich, hätte es gerne weitergesehen, kannte ich noch nicht ! 😡
                ...einschaltquoten hin oder her, es gibt leute, die das sehen wollen, da wird einfach drübergefahren.
                american pie könnt ihr euch am hut stecken, der hat mir schon damals nicht gefallen........
                • am via tvforen.de

                  Zum Glück läuft der Schmarrn nicht wieder im Fernsehen.

                  Mit Winnetou und Karl Mays Geschichten hatte das Ganze überhaupt nichts zu tun.

                  Da waren ja die Filme mit Lex Barker und Pierre Brice näher dran.
                  • (geb. 1963) am

                    Hallo User1333157! RTL bekommt keine GEZ!!! Die leben nur von Werbung. Ich schau die ganz selten, mich nervt das mit der ewigen Werbung.
                    • am

                      nachahmen mit rtl für so ein dreck bezahlt man gsz steuert das ist die größte sauerrei
                      • am

                        Mir geht es auch so. Ich warte nur noch auf die letzten Folgen von "Major Crimes" (warum man nach 5 Folgen wieder aufgehört hat ist mir ein Rätsel), dann ist VOX für mich ein für alle mal erledigt. So wie dieser Sender seine Zuschauer verarscht ist beispiellos.
                        • (geb. 1976) am

                          Es vergeht keine Woche ohne Programmänderungen bei Vox. Deshalb schaue ich diesen Sender nur noch selten.
                          • am via tvforen.de

                            Oh schade! Als alter Karl May Fan habe ich mich schon darauf gefreut. Diese Serie ist ja eigentlich ein Ehrenrettung KMs. Realistischer, aber die Urgeschichte ist klar Vorbild.

                            weitere Meldungen