Serienpreview: „Rush“

    Und ewig schießen die Stereotypen

    Anastasia Korablev – 10.09.2008

    Die Zuschauer in Deutschland haben sich schon längst an die australische Landschaft aus der Hitserie „McLeods Töchter“ gewöhnt und sie lieb gewonnen, doch jetzt kommt ein neues, urbanes Action-Drama: „Rush“, das soeben seine Premiere in Australien gefeiert hat.

    Die Serie handelt vom Alltag einer taktischen Spezialeinheit, die zur Vorbeugung von Straftaten und nicht zu ihrer Ermittlung eingesetzt wird. Neben den Schwierigkeiten, die ein 24-Stunden-Einsatz auf den Straßen von Melbourne eben so mit sich bringt, kriegt das Team auch noch eine neue Chefin vorgesetzt, die erst einmal gar nicht in das Bild passt und nicht sehr willkommen ist. Die Einheit an sich ist ein neues Projekt der Polizei, die sozusagen noch auf Probe arbeitet. Die neue Chefin soll dabei helfen die guten Statistiken der Einheit noch zu verbessern.

    „Rush“ ist die Eigenproduktion des ten Network, des drittgrößten Senders in Australien. In den Hauptrollen sind einige bekannte und preisgekrönte australische TV Stars, wie Rodger Corser, Samuel Johnson und Catherine McClements.

    Mehr Infos und unser komplettes Review unter:
    http:/​/​www.wunschliste.de/​serienpreview/​rush

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen