„Schlagerbooom 2019“: Diese Künstler kämpfen um einen Platz in der Silbereisen-Show

    „Schlagerchance“ und „25 Jahre Feste-Shows“ im Oktober

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 14.10.2019, 16:21 Uhr

    Die Teilnehmer und ihre Paten – Bild: MDR/Jürgens TV/Cramer
    Die Teilnehmer und ihre Paten

    Der Herbst wartet für Schlagerfans mit einigen TV-Shows im Fernsehen auf: Zweifelsohne ist der alljährliche „Schlagerbooom“ von und mit Florian Silbereisen das Highlight schlechthin. In der größten Schlager-Eventshow Deutschlands treten die erfolgreichsten Künstler der Branche auf. Wer hier dabei ist, darf sich über ein Millionenpublikum vor dem Fernseher und erfahrungsgemäß nachfolgend auch über steigende Plattenverkäufe freuen. Ein Platz in der Sendung ist daher heiß begehrt. Wie im vergangenen Jahr veranstaltet der MDR deshalb eine Art Vorentscheid. Am kommenden Freitag, 18. Oktober, ist um 20.15 Uhr die Show „Schlagerchance in Leipzig – Wer singt beim Schlagerbooom?“ zu sehen. Vier Künstler kämpfen darin um einen Einzug in die Hauptsendung, jeweils unterstützt von einem prominenten Paten.

    In der Qualfikationsshow treten diesmal an: Linda Hesse (mit Patin Inka Bause), Marina Marx (mit Pate Semino Rossi), Julian David (mit Patin Ute Freudenberg) und Julian Reim (mit Pate Giovanni Zarrella). Alle Vier präsentieren ihre eigenen Songs und treten außerdem zusammen mit ihren Paten auf. Linda Hesse singt modernen Popschlager und ist keine Newcomerin mehr. Sie hat bereits vier erfolgreiche Alben veröffentlicht und war schon 2013 in Shows von Florian Silbereisen dabei. Marina Marx hingegen ist erst seit kurzem im Geschäft. Sie gilt als weibliche Antwort auf Ben Zucker, singt rockige Schlagertitel und landete mit „One Night Stand“ ihren ersten Hit. Julian David war bis 2015 Mitglied der Gruppe voXXclub , hat seitdem zwei Soloalben auf den Markt gebracht und ist außerdem als Radiomoderator tätig. Julian Reim ist der Sohn von Matthias Reim und steht noch ganz am Anfang seiner Karriere. Vor wenigen Wochen veröffentlichte er seine erste Single „Grau“. Wer das goldene Ticket zum „Schlagerbooom“ erhält, entscheidet das Studiopublikum. Aufgezeichnet wurde die Sendung vergangene Woche in Leipzig.

    Das Hauptevent „Schlagerbooom 2019 – Alles funkelt! Alles glitzert!“ findet hingegen am 2. November statt und wird ab 20.15 Uhr live im Ersten übertragen. Mehr als 12.000 Fans in der Dortmunder Westfalenhalle werden erwartet, wenn sich Roland Kaiser, Andrea Berg, Howard Carpendale, Marianne Rosenberg, Andreas Gabalier, Kerstin Ott, Oli.P, Maite Kelly, Giovanni Zarrella, Pietro Lombardi, die Kelly Family und viele weitere ein Stelldichein geben. Zudem soll Moderator Florian Silbereisen mit einigen Gästen überrascht werden, von denen er im Vorfeld nichts weiß.

    Bereits am 26. Oktober wird eine weitere Silbereisen-Show ausgestrahlt. Ab 20.15 Uhr ist parallel im NDR und im MDR „25 Jahre Feste-Shows – Das große Wiedersehen“ im Programm. Florian Silbereisen blickt zusammen mit seinen Gästen zurück auf die vergangenen 25 Jahre der Sendung. Mit dabei sind Andy Borg, Ben Zucker, Stefan Mross, Anna-Carina Woitschack, Sonia Liebing, Uta Bresan, Jürgen Drews, die Kastelruther Spatzen, Mickie Krause, Feuerherz, Eloy de Jong, Die Draufgänger, voXXclub, Semino Rossi, Giovanni Zarrella, Klubbb3 , Maximilian Arland, Olaf der Flipper, Anita & Alexandra Hofmann und die Wildecker Herzbuben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen