„Saving Hope“: CTV bestellt fünfte Staffel

    sixx zeigt dritte Staffel im Sommer

    Bernd Krannich – 18.12.2015, 10:03 Uhr

    Erica Durance als Dr. Alex Reid in „Saving Hope“

    Der kanadische Sender CTV hat die Bestellung einer fünften Staffel von „Saving Hope“ bekannt gegeben. 18 neue Folgen werden dafür ab Frühling 2016 in Toronto gedreht werden. Derzeit läuft in Kanada noch die vierte Staffel. Die Einschaltquoten sind dabei die besten einer von einem kanadischen Sender beauftragten Serie.

    In Deutschland hat sixx angekündigt, die dritte Staffel von „Saving Hope“ im „Sommer 2016“ zu zeigen – konkreter sind die Ankündigungen noch nicht geworden.

    In Kanada stehen für die ebenfalls 18-teilige vierte Staffel noch sieben Folgen aus. Die werden zwischen dem 7. Januar und dem 17. Februar – dem Valentinstag – gezeigt. Zum Abschluss gibt es eine Doppelfolge – von der CTV verspricht, dass sie in einem „schockierenden Moment kulminieren wird, den Fans nicht verpassen werden wollen“.

    Achtung! Ab hier enthält der Artikel Hinweise zur Handlung der dritten und vierten Staffel von „Saving Hope“. Lesen auf eigene Gefahr!

    In der ersten neuen Folge, „All Down the Line“, ist Dr. Dana Kinney zurück aus Paris. Alex Reid spannt sie ein, um bei einem Fall zu helfen, in dem es um einen cholerischen Koch geht, der an einer Krebserkrankung im Mundbereich leidet. Der will lieber die Eröffnung sein neues Restaurants betreuen, als sich behandeln zu lassen. Dr. Charlie Harris hat alle Hände voll mit einer lebhaften, alleinerziehenden Mutter, die sich beim Aufbau eines Baumhauses verletzt hatte.

    In der neuen Staffel wieder mit dabei sind Erica Durance, Michael Shanks, Wendy Crewson, Benjamin Ayres, Julia Taylor Ross, Michelle Nolden, Huse Madhavji und Kim Shaw.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen