Sat.1 checkt für Verbraucher, Kabel Eins betritt „geheime Welten“

    Neue Doku-Reihen zwischen Baumarkt, Bio und Europa-Park

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 18.08.2022, 14:01 Uhr

    „Die geheime Welt…“: Ein Blick hinter die Kulissen des Europa-Parks in Rust – Bild: Kabel Eins
    „Die geheime Welt…“: Ein Blick hinter die Kulissen des Europa-Parks in Rust

    Im kommenden Monat öffnet Kabel Eins das Tor zu geheimen Welten, während sich Sat.1 demnächst durch Baumärkte und das Bio-Angebot testet – und dabei sicher auf die Beliebtheit von entsprechenden Sendungen bei den Öffentlich-Rechtlichen zielt. Am Donnerstag, den 8. September um 20:15 Uhr startet beim Bällchensender der „Der Sat.1 Check“ als neues Verbraucher-Format. Zunächst sind zwei Ausgaben geplant. Bereits am Samstag, den 3. September beleuchtet eine dreistündige Primetime-Doku bei Kabel Eins „Die geheime Welt…“ des größten Freizeitparks Deutschlands.

    „Der Sat.1 Check“

    In der ersten Ausgabe nimmt sich „Der Sat.1 Check“ den deutschen Baumärkten an. Laut Sender stehen dabei die fünf großen Marken auf dem Prüfstand, die sich den Markt aufteilen und jährlich mehr als 18 Milliarden Euro Umsatz generieren: Obi, Bauhaus, Toom, Hagebau und Hornbach. Aber wie unterscheiden sich Angebot und Preise? Wer kann bei Beratung und Service punkten? Und vor allem: Wer hält, was in der Werbung versprochen wird? In dem Format kommen laut Sat.1 Verbraucher, Experten und die Unternehmen selbst zu Wort.

    Am 15. September folgt dann „Der Sat.1 Bio-Check! Aldi, Rewe, Denns & Co.“. Hier übrprüfen die Macher: Wird bei der Herstellung von Bio-Produkten tatsächlich auf das Tierwohl geachtet? Macht Bio nur Sinn macht, wenn die Produkte regional und saisonal angebaut werden? Getestet wird dies nicht nur anhand von Biomärkten, sondern auch anhand des Bio-Angebots regulärer Supermärkte und von Discountern.

    „Die geheime Welt…“

    Das neue Format bei Kabel Eins möchte die Tür in geheime Umgebungen öffnen, die man als Ottonormalverbraucher vielleicht noch nie so gesehen hat. Spannende und abenteuerliche Einblicke hinter die Kulissen von Lieblings- und Sehnsuchtsorten werden dabei geboten. In der ersten Ausgabe am 3. September um 20:15 Uhr steht „Die geheime Welt des größten Freizeitparks Deutschlands“ im Zentrum – und das ist natürlich der Europa-Park in Rust. Die Doku öffnet den Vorhang und zeigt verborgene Tunnel, unterirdische Flüsse und seltsame Fußmatten, ohne die im Park alles stillstehen würde.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen