Ryan McPartlin („Chuck“) wird Jessica Albas Serien-Ehemann

    „Captain Awesome“ hantiert erneut mit dem Stethoskop

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 19.03.2018, 14:00 Uhr

    Ryan McPartlin in „Chuck“ – Bild: NBC
    Ryan McPartlin in „Chuck“

    Als „Captain Awesome“ versetzte er „Chuck“ in Aufregung, doch für seine neue Rolle wird Ryan McPartlin wohl hin und wieder was anziehen müssen. An der Seite von Jessica Alba und Gabrielle Union spielt McPartlin in dem neuen Action-Piloten bei NBC mit, der das „Bad Boys“-Franchise auf den Bildschirm bringen soll.

    Gabrielle Union nimmt in dem Piloten ihre Rolle als Special Agent Syd Burnett aus „Bad Boys II“ wieder auf. Die frühere DEA-Agentin wagt einen Neustart als Ermittlerin beim LAPD, wo sie Nancy McKenna (Alba) als neue Partnerin erhält. Die alleinerziehende Mutter beneidet Burnett um deren Unabhängigkeit. Die beiden führen komplett unterschiedliche Leben, funktionieren aber als ein erstklassiges Ermittler-Team.

    In „Chuck“ wusste Ryan McPartlin bereits mit dem Stethoskop umzugehen und auch hier wird der Schauspieler erneut einen Arzt verkörpern. Dr. Patrick McKenny ist Nancys Ehemann, ein früherer Militär-Arzt, der nun in einer Notaufnahme in Beverly Hills arbeitet.

    Zuvor stießen auch bereits Ernie Hudson, Zach Gilford und Duane Martin zum Hauptcast (fernsehserien.de berichtete). Entwickelt wurde der Pilot von den „The Blacklist“-Autoren Brandon Margolis und Brandon Sonnier. Hinter dem Projekt steht Star-Produzent Jerry Bruckheimer, der auch bereits die beiden von Michael Bay inszenierten „Bad Boys“-Filme ins Kino brachte.

    Ryan McPartlin verkörperte in fünf „Chuck“-Staffeln „Captain Awesome“ alias Devon Woodcomb, den stets gut gelaunten und offenherzigen Schwager von Chuck (Zachary Levi). Dem erfolgreichen Arzt ging scheinbar alles leicht von der Hand, weshalb Chuck ihn einst wie folgt beschrieb: „Alles was er macht ist ‚awesome‘. Klettern, Drachenfliegen … Zahnseide benutzen … “ McPartlin hatte zudem wiederkehrende Rollen in „CSI: Miami“, „Hart of Dixie“ und als Muttersöhnchen Kyle in „Devious Maids“.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1967) am melden

      Gabrielle uÚnion und Jessica Alba in einer Serie - DAS kann ja nur geil werden!
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen