RTL II startet neue Staffel von „Willkommen der Nachbarschaft“

    Umstrittene Doku-Soap wird am Dienstag fortgesetzt

    Mario Müller – 23.08.2008

    RTL II startet neue Staffel von "Willkommen der Nachbarschaft" – Umstrittene Doku-Soap wird am Dienstag fortgesetzt

    Er ist seltener geworden, aber es gibt ihn noch, den gepflegten Aufschrei quer durch die Medienlandschaft, wenn eine neue Fernsehsendung die Grenzen des guten Geschmacks mal wieder neu auszuloten versucht.

    Die RTL II-Dokusoap „Willkommen in der Nachbarschaft“ war im vergangenen Oktober wieder so eine Sendung, über die sich trefflich streiten ließ. Fünf Familien bekommen die Chance, ein Einfamilienhaus mit 1000 Quadratmeter Garten und einem Swimmingpool im Wert von 300.000 Euro zu gewinnen und müssen dafür „nur“ die Nachbarschaft von ihren Qualitäten überzeugen.

    Das Konzept, die Aktionen und Reaktionen der Bewerber und der Nachbarn polarisierten im vergangenen Jahr, sorgten aber auch für eine Nominierung für den Fernsehpreis „Goldene Rose von Luzern“ (fernsehserien.de berichtete) und für die Entscheidung von RTL II, die Reihe in diesem Jahr mit einer neuen Staffel fortzusetzen.

    In den kommenden 6 Episoden, die der Sender ab kommenden Dienstag jeweils um 20:15 Uhr ausstrahlt, wird ein neuer Besitzer für ein Haus im Ruhrgebiet gesucht. In der ersten Folge buhlen die 47-Jährige Vera und ihr Mann Jupp (36) sowie Veras Töchter Jeanette (26) und Nicole (23) samt deren Söhnen Sam (3) und Tim (2) um die Gunst der Nachbarn.

    Welche Familie schließlich den Zuschlag und damit das Haus bekommt, entscheidet sich in Folge 6, die als große Liveshow von Aleksandra Bechtel präsentiert wird.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Deutschland, wo sind deine Köpfe geblieben, die es früher einmal gab.

      Immer mehr Doku-Müll und das ohne Ende!

      Was ist nur aus unserem Land geworden?

      weitere Meldungen