RTL dreht Serienpiloten „IK1 – Touristen in Gefahr“

    Abenteuer-Krimiserie an internationalen Schauplätzen

    RTL dreht Serienpiloten "IK1 - Touristen in Gefahr" – Abenteuer-Krimiserie an internationalen Schauplätzen – Bild: RTL

    Am Wochenende beginnen in München die Dreharbeiten zum Pilotfilm eines weiteren RTL-Serienprojekts: „IK1 – Touristen in Gefahr“ wird als Abenteuer-Krimiserie mit internationalen Schauplätzen angekündigt. Die Hauptrollen übernehmen Tobias Oertel („Bis in die Spitzen“) und Eva-Maria Grein von Friedl, ehemalige Hauptdarstellerin der ZDF-Telenovela „Tessa – Leben für die Liebe“.

    „IK“ steht dabei für „Internationale Koordinierung“, eine (real existierende) Abteilung des Bundeskriminalamts, die weltweit zum Einsatz kommt, wenn Deutsche im Ausland in Verbrechen verwickelt werden. Wenn also Touristen in Gefahr geraten, kommen der draufgängerische Florian Blessing (Oertel) und Nadja Hansen (Grein von Friedl), eine Spezialistin in operativer Fallanalyse, zum Einsatz. Dabei arbeiten sie eng mit den einheimischen Strafverfolgungsbehörden zusammen.

    Ihr erster Fall führt nach Thailand, wo der deutsche Rucksacktourist Felix (Max Kidd) wegen Mordverdachts im Gefängnis sitzt. Felix erhält zunächst ein Alibi von seiner Freundin Lisa (Jana Pallaske), doch als diese sich zurückzieht, ermitteln Belssing und Hansen auf eigene Faust und stoßen auf einen illegalen Ring für Kinderadoptionen.

    Produziert wird der Pilotfilm von der Bavaria Fernsehproduktion. In weiteren Rollen sind Uwe Bohm, Katharina Abt, Peter Davor, Michaela Rosen und Maverick Queck zu sehen. Regie führt Jan-Martin Scharf, der gemeinsam mit Arne Nolting auch das Drehbuch verfasst hat. Die Ausstrahlung des Films bei RTL ist für 2011 vorgesehen. Falls RTL grünes Licht für eine Serienproduktion gibt, sollen weitere mögliche Fälle in Laos, Malaysia, Hong-Kong, Kambodscha, Südafrika, Namibia, Botswana und Tansania spielen.

    RTL lässt zur Zeit diverse Pilotfilme zu potentiellen neuen Serien drehen, darunter „Die Trickser“ mit Anja Nejarri als sexy Anführerin eines modernen Robin-Hood-Quartetts, „Der Sheriff“ mit Ex-Bergpfarrer Stephan Luca in der Rolle eines hemdsärmeligen Kommissars, die Sitcom „Carla“ mit Simone Hanselmann als jungdynamische, alleinerziehende Mutter sowie „Dr. Chauvi“ mit Florian Fitz als chauvinistischer Chirurg (wunschliste.de berichtete). Außerdem das Familienepos „Der Clan“, das dem geneigten Fernsehpublikum eine Tür öffnen soll „in die glamouröse und verlogene Welt derer, die diese Welt regieren: die Superreichen“ (wunschliste.de berichtete).

    08.10.2010 – Michael Brandes/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Sir Hilary am 08.10.2010 13:25 via tvforen.de

      klingt recht spannend -jedenfalls lässt sich aus der idee einiges machen....


      Gruß Sir Hilary