RTL Crime zeigt „10 – Tödlicher Einsatz“

    Schweizer Serie als Deutschlandpremiere

    Daniel Sallhoff – 03.07.2012, 13:02 Uhr

    10 – Tödlicher Einsatz – Bild: RTL Crime
    10 – Tödlicher Einsatz

    RTL Crime nimmt eine neue Serie ins Programm. Ab dem 1. August zeigt der Bezahlsender jeden Mittwoch um 20.15 Uhr in Doppelfolgen „10 – Tödlicher Einsatz“ als Deutschlandpremiere. Die in der französischsprachigen Schweiz gelaufene Serie handelt von zehn Pokerspielern, die sich während einer Silvesternacht in Genf duellieren. Gespielt wird um eine halbe Million Francs.

    Der Spielleiter Simon, ein habilitierter Professor, erinnert alle Beteiligten an die wichtigste Regel des Spiels: Man sollte nur mitmachen, wenn man sich eine Niederlage leisten kann. Je länger das Spiel dauert, desto größer wird der Druck, der auf allen lastet. Das führt zu brutalen Ereignissen. In den zehn halbstündigen Folgen erfährt man unter anderem, was die Teilnehmer antreibt und was sie vor den anderen Mitspielern unbedingt verheimlichen wollen.

    In der Schweiz wurde die Serie auf dem Sender RTS (Radio Télévision Suisse) ausgestrahlt. Die Hauptrollen spielen Bruno Todeschini, Jerome Robart, Natacha Koutchoumov, Sifan Shao, Paulo Dos Santos, Phillipe Mathey, Séverine Bujard und Alice Rey.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen