„Queens of Mystery“: Krimiserie schafft Sprung nach Deutschland

    Sky zeigt britische Serie mit Olivia Vinall

    Vera Tidona – 19.03.2020, 17:02 Uhr

    Britische Krimiserie „Queens of Mystery“

    Die britische Krimiserie „Queens of Mystery“ feiert im April 2020 ihre deutsche Erstausstrahlung auf Sky Krimi. Die von ZDF Enterprises mitproduzierte Serie mit Olivia Vinall („Kommissar Maigret“), Siobhan Redmond („Case Histories“), Sarah Woodward („Law & Order: UK“) und Julie Graham („The Bletchley Circle“) ist ab dem 7. April dienstags um 20:15 Uhr im Pay-TV zu sehen.

    Die drei Schwestern Beth, Cat und Jane Stone leben im fiktiven Wildemarsh in England und können als Krimiautorinnen ihr Privatleben nur schwer vom Beruflichen trennen. Gemeinsam mit ihrer Nichte, DS Matilda Stone der Kriminalpolizei, nehmen sie die Ermittlungen in einer komplizierten Mordserie auf.

    Die drei spielfilmlangen Folgen „Mord im Dunkeln“ („Murder in the Dark“), „Tod durch Vinyl“ („Death by Vinyl“) und „Schall und Rauch“ („Smoke and Mirrors“) der ersten Staffel erschienen im englischen Original jeweils als Zweitteiler und stammen von der Autorin Julian Unthank („Doc Martin“). Produziert wurde die Serie von Sly Fox Productions für Acorn TV.

    Zur weiteren Besetzung gehören Andrew Leung als Dr. Daniel Lynch, Martin Trenaman als Inspector Derek Thorne und Michael Elcock als PC Terry Foster.

    Trailer zu „Queens of Mystery“ (englisch)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen