ProSieben zeigt neue „Primeval“-Folgen

    Vierte Staffel beginnt Mitte April

    Michael Brandes – 03.03.2011

    Mit einer Doppelfolge startet ProSieben am 11. April (20.15 Uhr) in die neue Staffel von „Primeval – Rückkehr der Urzeitmonster“.

    Eigentlich hatte der britische Privatsender ITV das Dino-Drama wegen der hohen Produktionskosten bereits abgesetzt. Weil „Primeval“ sich jedoch als Exportschlager erwiesen hat, konnte mit finanzieller Unterstützung unter anderem durch BBC America und ProSieben die Produktion neuer Folgen auf die Beine gestellt werden (fernsehserien.de berichtete). Die vierte Staffel, die ProSieben nun zeigt, startete in den USA und Großbritannien bereits im Januar. Sie besteht aus sieben Folgen. Es folgt noch mindestens eine fünfte Staffel mit weiteren sechs Episoden.

    Für die vierte Staffel, die ein Jahr nach den Ereignissen der dritten Staffel spielt, kündigten die Produzenten einige neue Gesichter und die überraschende Rückkehr von Menschen (und Reptilien) aus früheren Staffeln an. Connor und Abby gelingt es, nach einem Jahr in der Kreidezeit in die Gegenwart zurückzukehren. Sie erfahren, dass das Team des „Anomaly Research Centers“ (ARC) teilprivatisiert wurde und jeweils zur Hälfte von der Regierung und von dem charismatischen Wissenschaftler Philip Burton (Alexander Siddig) gesteuert wird, der James Lester (Ben Miller) zur Seite gestellt wurde. Neue Mitglieder des ARC sind Ex-Soldat, Zoologe und Tierflüsterer Matt (Ciarán McMenamin, „Jericho – Der Anschlag“) sowie die neue Operationsleiterin Jess (Ruth Kearney), die Interesse an Captain Becker (Ben Mansfield) entwickelt (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Auf dem Bild zur Episode 4.1 - der Soldat; ist der nicht irgendwann ums Leben gekommen ? Ich meine nicht den, der seine eigenen Knochen gesehen hat und das erst begriff, als er kurz vorm Ende satand ...
      • am via tvforen.demelden

        Kommt Jenny/Claudia zurück?
      • am via tvforen.demelden

        Schau mal in den Link den ich gepostet habe.
    • am via tvforen.demelden

      Ich werds gucken, warte aber auch sehnsüchtig auf die DVDs ... dann kann mich Klo7 mal ...
      • am via tvforen.demelden

        Gähn, laaaaangweilige Serie.
        Es gibt so viele schöne Britische Serien, warum keine von denen?
        • am via tvforen.demelden

          Kenne die Staffel schon auf englisch. Ist wieder genauso klasse wie die ersten 3 Staffeln! :)
          • am via tvforen.demelden

            Du meinst sicher genauso schlecht,die vierte Staffel ht doch die gleichen
            Probleme wie die Staffeln davor,ich will hier jetzt nicht rumspoilern,aber
            man sollte seine Erwartungen definitiv nach unten schrauben.
            Der Trailer sah sehr gut aus,das Ergebnis war nach Folge 2 einfach nur
            schlecht.
            Wer sich informieren möchte hier ein Link,aber ACHTUNG SPOILER

            http://primeval.wikia.com/wiki/Series_4

            Wenn die fünfte Staffel so schlecht wird wie die vierte war es das wohl.
            Die Qruten in England waren schlechter als vor der Einstellung der
            Serie.
          • am via tvforen.demelden

            Nö, ich meine schon, was ich geschrieben habe. Staffel 4 war wirklich ziemlich gut gewesen. Das die Quoten in England nicht so toll waren - ist nicht so ausschlaggebend, denn die serie lebt durch die Einspielergebnisse aus anderen Ländern, das überhaupt der grund war, dass es eine 4. und 5. Staffel gibt.

            Ist eben wie üblich - Geschmackssache, ich kann die Staffel jedenfall wieder empfehlen.
        • am via tvforen.demelden

          super ich freu mich riesig wenn es weitergeht! 8)

          weitere Meldungen