„Professor T.“ ermittelt in neuen Folgen im ZDF

    Vierte Staffel mit Matthias Matschke entsteht in Köln

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 13.09.2019, 13:15 Uhr

    Matthias Matschke ermittelt als „Professor T.“ in vier neuen Folgen – Bild: ZDF/Willi Weber
    Matthias Matschke ermittelt als „Professor T.“ in vier neuen Folgen

    Vier neue Fälle warten auf „Professor T.“ alias Matthias Matschke. Der Schauspieler steht derzeit in Köln für neue Folgen des ZDF-Krimis vor der Kamera und lernt dabei auch zwei neue Kolleginnen kennen. Cornelia Ivancan verstärkt als Ermittlerin Greta Lindbergh den Hauptcast und Vanessa Rottenburg verkörpert die Rechtsmedizinerin Nina Lehmann.

    Cornelia Ivancan, bekannt aus der ORF-Serie „CopStories“, ist damit auch die Nachfolgerin von Lucie Heinze. Deren Figur, die Ermittlerin Anneliese Deckert, wurde am Ende der dritten Staffel erschossen.

    Jasper Thalheim befindet sich zu Beginn des vierten Jahres noch immer in einem selbstgewählten Exil am Nordseestrand. Kommissar Winter (Andreas Helgi Schmid) kann den Kriminologie-Professor jedoch zu einer Rückkehr nach Köln überzeugen. Dort erscheint unterdessen ein Enthüllungsartikel über Thalheims Kindheit, der ihn als Mörder seines Vaters bloßstellt.

    Jaspers Mutter Martha (Hedi Kriegeskotte) weiß nicht, wie sie damit umgehen soll, doch „Professor T.“ fühlt sich von der Last des Familiengeheimnisses endlich befreit. So wendet er sich seiner Liebe zu der Kriminaldirektorin Christina Fehrmann (Julia Bremermann) zu, doch dem Paar werden schwere Steine in den Weg gelegt. Zeitgleich kommt Daniel Winter der Wahrheit hinter dem Mord an Anneliese Deckert immer näher.

    Die Ausstrahlung der neuen Folgen ist im ZDF für das Frühjahr 2020 geplant. Für Buch und Regie zeichnet einmal mehr Thomas Jahn verantwortlich.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Ganz hervorragend, ich hatte schon Angst, daß das einfach mal so endet.
      Dead End z.B. wird ja wohl auch nicht fortgesetzt
      • am

        Gut so.


        Ich hatte nach dem Ende der 3.Staffel schon Angst, die Serie endet mit einem fiesen Cliffhanger.

        weitere Meldungen