„Princess Charming“ fliegt bei VOX raus: Datingshow nur noch online

    Zu wenig lineare Zuschauer nach Mitternacht

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 04.07.2022, 13:12 Uhr

    Hanna Sökeland ist die zweite „Princess Charming“ – Bild: RTL
    Hanna Sökeland ist die zweite „Princess Charming“

    Vor zwei Wochen stellte die Sendergruppe RTL Deutschland das Thema LGBTIQ+ in den Mittelpunkt und rief eine „Woche der Vielfalt“ aus, wofür es viel Lob gab. Weniger gut dürfte nun eine Programmänderung ankommen, die VOX beschlossen hat. Nach nur zwei Folgen bricht der Sender die lineare Ausstrahlung der zweiten Staffel von „Princess Charming“ ab. Die weiteren Folgen werden nun ausschließlich online beim Streamingdienst RTL+ veröffentlicht.

    Bei aller ausgerufenen Vielfalt sind die linearen Sender abhängig von der Einschaltquote, wie sich an so einem Schritt zeigt. Allerdings war der gewählte Sendeplatz von vornherein wenig erfolgversprechend: Gezeigt wurde die Datingshow in den vergangenen zwei Wochen jeweils in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 0:25 Uhr bzw. 0:40 Uhr – was die Sichtbarkeit der Community nur bedingt unterstützte, mit der sich die Verantwortlichen so gerne schmücken. Daher ist es auch wenig überraschend, dass dort nur wenig Zuschauer die Sendung gefunden haben – doch selbst auf diesem Sendeplatz nach Mitternacht waren VOX die Quoten zu schlecht, um noch die restlichen Folgen auszustrahlen. Lediglich 130.000 bis 140.000 Zuschauer wurden gezählt, die Zielgruppen-Marktanteile beliefen sich auf maue 3,2 und 4,0 Prozent. Und so greift VOX schon ab morgen auf ein wenig überraschendes Ersatzprogramm zurück: Der nächtliche „Medical Detectives“-Marathon beginnt nun – wie an allen anderen Wochentagen – bereits eine Stunde früher.

    Beim Streamingdienst RTL+ hingegen ist „Princess Charming“ ein Erfolg. Wie üblich werden keinerlei konkrete Abrufzahlen veröffentlicht, doch ein Sprecher teilt mit: Aktuell ist die 2. Staffel ‚Princess Charming‘ auf RTL+ im Stream die erfolgreichste aller bisherigen ‚Charming‘-Staffeln. Linear schalten bei VOX jedoch weniger Zuschauer:innen ein, als erhofft, daher werden alle weiteren Folgen der ‚Princess Charming‘ ab sofort ausschließlich und wie bisher im wöchentlichen Takt auf Abruf (neue Folgen immer ab dienstags) auf RTL+ bereit stehen. In die Röhre schauen nun allerdings Zuschauer ohne RTL+-Abo, denn die weiteren Folgen werden ohne vorherige Free-TV-Auswertung nicht mehr frei verfügbar sein, sondern nur noch im Premium-Bereich veröffentlicht.

    Für seine schwule Datingshow „Prince Charming“ und den im letzten Jahr gestarteten lesbischen Ableger „Princess Charming“ erhielten RTL+ und Senderpartner VOX viel Lob und Preise. Linear erwiesen sich beide Formate jedoch als Quotenflops, was auch an einer verspäteten Ausstrahlung mitunter Monate nach der Veröffentlichung beim Streamingdienst lag. Der Auftakt der ersten Staffel von „Princess Charming“ lief Ende Oktober 2021 noch zur Primetime um 20:15 Uhr, während die weiteren Folgen freitags um 22:15 Uhr gezeigt wurden. Zu diesem Zeitpunkt hatten die meisten interessierten Zuschauer die Folgen allerdings längst bei RTL+ gesehen, wo sie zwischen Mai und Juli veröffentlicht wurden. Entsprechend schlecht fielen die linearen Einschaltquoten aus. Mit den Abrufzahlen bei RTL+ zeigte sich die Sendergruppe aber zufrieden, so dass eine zweite Staffel in Auftrag gegeben wurde. In der will nun die 28-jährige Hanna Sökeland in Griechenland ihre Traumfrau finden.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1977) am

      Minderheiten TV. Das niemand interessiert.
      • (geb. 1979) am

        Der Rtl Sprecher wird auch kaum sagen das die Staffel scheiße läuft, natürlich ist es die erfolgreichste aller Zeiten
        • am

          RTL produziert viel hochwertiges aber auch eben viel Trash wie der Müll hier. Mehr als 5€ im Monat würde ich auch nicht für zahlen wollen...
          • am

            Zum Glück ist Medical Detectives wieder früher dran. Endlich kann man zum Einschlafen das Gewohnte hören. :-)

            weitere Meldungen