Prime Video gewährt ersten Einblick in „Inside Borussia Dortmund“

    Fußball-Doku startet Mitte August

    Bernd Krannich
    Bernd Krannich – 07.08.2019, 10:53 Uhr

    „Inside Borussia Dortmund“ – Bild: Prime Video
    „Inside Borussia Dortmund“

    In Deutschland hat Prime Video seine vierteilige Sport-Doku „Inside Borussia Dortmund“ produziert, die ab dem 16. August veröffentlicht wird. Dafür konnte Filmemacher und Fußball-Dokumentarist Aljoscha Pause („Being Mario Götze“) den Verein in der Saison 2018/19 begleiten.

    Trailer zu „Inside Borussia Dortmund“

    Die Folgen zeichnen den Weg der Herrenmannschaft des Ballspielvereins Borussia 09 e. V. Dortmund in der vergangenen Saison nach, der von einem guten Auftakt und Problemen nach der Winterpause gekennzeichnet war. Die ersten drei Episoden von „Inside Borussia Dortmund“ werden im wöchentlichen Rhythmus gezeigt, Teil vier dann nach einer Woche Pause am 13. September.

    Neben generellen Einblicken hinter die Kulissen kommen in „Inside Borussia Dortmund“ auch Stars der Mannschaft wie Marco Reus, Axel Witsel oder Jadon Sancho zu Wort, ebenso wie Cheftrainer Lucien Favre und weitere Protagonisten der Vereinsführung, darunter Hans-Joachim Watzke, der Vorsitzende der BVB-Geschäftsführung. Auch der langjährige BVB-Trainer Jürgen Klopp legt seine Sicht der Dinge offen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen