„Preacher“: Universal TV bringt Fernsehpremiere zum Abschluss

    Vierte Staffel der Comic-Adaption mit TV-Premiere

    Bernd Krannich – 23.07.2020, 18:03 Uhr

    „Preacher“

    Der „Preacher“ Jesse Custer (Dominic Cooper) wird bald auch im TV seine letzte Messe lesen: Der Pay-TV-Sender Universal TV zeigt die finalen zehn Episoden der Comic-Adaption ab dem 8. September immer dienstags ab 21:00 Uhr in Doppelfolgen.

    Die vierte und letzte Staffel beginnt mit dem Wunsch von Jesse und seiner Gefährtin Tulip (Ruth Negga), ihren vampirischen Freund Cassidy (Joseph Gilgun) aus den Fängen der Geheimorganisation The Grail zu befreien. Dabei machen sie Fortschritte, kommen aber zu einem überraschenden Hindernis. Derweil hat Jesse Visionen von einer atomaren Apokalypse, die ihn für den Rest der Staffel beschäftigen.

    Für die im Auftrag des US-Senders AMC hergestellte Serie „Preacher“ stand bereits vor der vierten Staffel fest, dass die Serie damit zum Ende kommen wird. Entsprechend wurden die letzten zehn Episoden als Abschluss konzipiert. Sie hatten ihre Deutschlandpremiere bereits bei Prime Video (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen