[UPDATE] „Pennyworth“: Ausführlicher Trailer und Starttermin zur dritten Staffel

    Jack Bannon macht im „Batman“-Prequel einen Zeitsprung

    Vera Tidona – 08.09.2022, 09:53 Uhr (erstmals veröffentlicht am 11.08.2022)

    Der Cast von „Pennyworth“ – Bild: Epix/Starzplay
    Der Cast von „Pennyworth“

    Die erfolgreiche DC-Serie„Pennyworth“ wird in den USA künftig bei Warners Streamingdienst HBO Max angeboten, während zunächst Konkurrent Epix die Serie auf den Weg gebracht hatte. HBO Max hat nun den Starttermin der dritten Staffel enthüllt: Am 6. Oktober erfolgt der Start der zehn frischen Folgen des „Batman“-Prequels, das die Fans mit einem Zeitsprung und einem neuen Zeitalter der Superhelden und Superschurken begeistern möchte. Daneben ergänzt HBO Max den Originaltitel nun mit dem Zusatz The Origin of Batman’s Butler.

    Die Handlung folgt dem jungen Briten Alfred Pennyworth (Jack Bannon), der beschließt, im London der 1960er Jahre nach seinem Militärdienst als SAS-Soldat eine private Sicherheitsfirma zu gründen. Dabei lernt er den US-amerikanischen Milliardär Thomas Wayne (Ben Aldridge) kennen und wird zu seinem Weggefährten, lange bevor dieser Bruce Waynes aka Batmans Vater wird. Gemeinsam nehmen sie den Kampf gegen dunkle und kriminelle Mächte der Stadt auf…

    BISHER: Die dritte Staffel beginnt nach einem Zeitsprung von fünf Jahren: Der in der Serie in Großbritannien ausgebrochene Bürgerkrieg ist vorbei, eine Kulturrevolution hat die Welt zum Guten oder zum Schlechten verändert und ein neues Zeitalter der Superhelden und Superschurken wird eingeläutet. Viel mehr wird bislang noch nicht verraten. Auch der erste Teaser-Trailer zur kommenden Staffel gibt nicht mehr preis.

    In weiteren Hauptrollen gibt es ein Wiedersehen mit Emma Paetz (Martha Wayne), Paloma Faith (Bet Sykes), Ryan Fletcher (Dave Boy), Dorothy Atkinson (Mary Pennyworth), Ramon Tikaram (Inspector Victor Aziz), Harriet Slater (Sandra Onslow) und Simon Manyonda (Lucius Fox).

    „Pennyworth“ stammt von „Gotham“-Schöpfer Bruno Heller und basiert auf den DC-Charakteren von Bill Finger und Bob Kane. Als Produzenten der Serie fungieren neben Heller außerdem noch Matthew Patnick, Danny Cannon und John Stephens für DC Entertainment und Warner Bros. Television.

    In Deutschland besorgt der Pay-TV-Sender Starzplay die Erstausstrahlung der Serie. Die Premiere der neuen Folgen dürfte erneut nur wenige Wochen nach dem US-Start erfolgen.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen