„Pastewka“: Sonderpreis für Ensemble beim „Deutschen Comedypreis“

    „Seltenes Kleinod unter den deutschen Comedyserien“

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 30.09.2019, 11:41 Uhr

    Der Cast von „Pastewka“ – Bild: Amazon/Minestrone TV
    Der Cast von „Pastewka“

    Am Mittwoch, 2. Oktober wird um 20.15 Uhr live bei RTL „Der Deutsche Comedypreis 2019“ verliehen. Ein Preisträger steht bereits fest: Der Sender informiert vorab darüber, dass in diesem Jahr das Ensemble der Comedy-Serie „Pastewka“ den Sonderpreis erhält. Neben Bastian Pastewka besteht der feste Cast aus Sonsee Neu (Anne), Matthias Matschke (Hagen), Bettina Lamprecht (Frau Bruck), Cristina do Rego (Kim), Sabine Vitua (Regine) sowie Dietrich Hollinderbäumer (Volker).

    Die Jury des „Comedpreises“ begründet die Vergabe des Sonderpreises wie folgt: „’Pastewka’ ist ein seltenes Kleinod unter den deutschen Comedyserien. In den grandios konstruierten Geschichten besticht das herausragende Ensemble mit dem charismatisch komischen Hauptdarsteller durch pointierte Dialoge und präzisem Zusammenspiel und brilliert in der Königsdisziplin des Humors: der Selbstironie. Selten so nachhaltig gelacht; vielen Dank dafür, liebe Pastewkas!“

    „Pastewka“ ging 2005 in Sat.1 an den Start, wo bis 2014 die ersten sieben Staffeln zu sehen waren. Nach einer längeren Pause kehrte die Serie Anfang 2018 zurück – nun beim Streamingdienst Prime Video, nachdem Sat.1 jahrelang kein Interesse mehr an einer Fortsetzung signalisiert hatte. Anfang 2020 wird die Serie mit der zehnten Staffel zu ihrem Ende kommen.

    Drei Mal konnte „Pastewka“ im Verlauf der Jahre den „Comedypreis“ als „Beste Comedyserie“ einheimsen, hinzu kamen zwei weitere Auszeichnungen für Hauptdarsteller Bastian Pastewka als „Bester Schauspieler“. Darüber hinaus wurde „Pastewka“ bereits 2006 als „Beste Sitcom“ beim „Deutschen Fernsehpreis“ ausgezeichnet sowie zwei Mal mit der Rose d’Or. Drei Mal wurde die Serie außerdem für den „Grimme-Preis“ nominiert.

    In zehn weiteren Kategorien werden die begehrten Comedy-Trophäen verliehen (fernsehserien.de berichtete). Während über fünf Kategorien eine Jury entscheidet, sind die Auszeichnungen für den „Erfolgreichsten Live-Act“, für den „Besten Newcomer“, die „Erfolgreichste Kino-Komödie“, die „Beste Innovation“ wie auch der „Sonderpreis“ vom Veranstalter, der Köln Comedy Festival GmbH, gesetzte Preise und werden ohne vorherige Nominierung vergeben. Über den Preisträger in der Kategorie „Beste Komikerin/Bester Komiker“ wird per Zuschauervoting auf RTL.de sowie über die App des Senders abgestimmt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen