„Parenthood“: VOX zeigt Familienserie ab September

    Großfamilien-Stress am laufenden Band

    Roger Förster – 09.08.2012, 14:38 Uhr

    Parenthood

    Ab dem 15. September strahlt VOX die Dramedy „Parenthood“ samstags um 14.00 Uhr aus. Die Serie, die derzeit auch beim Pay-TV-Sender glitz* gezeigt wird, feiert ihre Premiere im frei empfangbaren Fernsehen somit auf einem nicht allzu attraktiven Sendeplatz am Nachmittag.

    „Parenthood“ beschreibt das Leben der Braverman-Großfamilie, die immer wieder mit neuen Veränderungen in ihrem Leben zurechtkommen muss. Zeek Braverman (Craig T. Nelson) und seine Frau Camille (Bonnie Bedelia) haben vier erwachsene Kinder: Sarah (Lauren Graham, „Gilmore Girls“) ist nach ihrer gescheiterten Ehe wieder bei ihren Eltern eingezogen und hat auch ihre jugendlichen Sprösslinge Amber (Mae Whitman) und Drew (Miles Heizer) mitgebracht. Sarahs Bruder Adam (Peter Krause, „Six Feet Under“) und Ehefrau Kristina (Monica Potter) haben ebenfalls zwei Kinder: Tochter Haddie (Sarah Ramos) und Sohn Max (Max Burkholder), der autistisch ist und daher besonderer Aufmerksamkeit bedarf. Julia Braverman-Graham (Erika Christensen) macht als Anwältin Karriere, während ihr Mann Joel (Sam Jaeger) das Haus und Töchterchen Sydney (Savannah Paige Rae) hütet. Schließlich wäre da noch Crosby (Dax Shepard), der aus allen Wolken fällt, als er erfährt, dass er seit langen Jahren Vater eines Jungen ist.

    In den USA strahlt NBC ab dem 11. September bereits die vierte Staffel von „Parenthood“ aus. VOX zeigt zunächst die erste Staffel, die 13 Folgen umfasst. Die Serie basiert lose auf dem Ron Howard-Film „Eine Wahnsinnsfamilie“ aus dem Jahr 1989. Schon 1990 startete der Regisseur einen Versuch, das Format als Serie zu adaptieren – „ … Eltern sein dagegen sehr“ wurde jedoch nach nur zwölf Folgen eingestellt.

    Zum Serienpreview: „Parenthood“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • (geb. 1979) am melden

      Toller Sendeplatz!!! Samstag um 14.00 Uhr wird die Serie bestimmt ein Knaller. Da wäre doch ein 23.15 Uhr Sendeplatz angebrachter gewesen.
        hier antworten

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen