„Pandora“: Science-Fiction-Serie erhält zweite Staffel

    US-Sender The CW verlängert Sommerserie

    Bernd Krannich – 17.10.2019, 14:08 Uhr

    Jax (Priscilla Quintana) als Titelfigur in „Pandora“

    US-Sender The CW investiert weiter in sein Sommerprogramm und hat „Pandora“ die Bestellung über eine zweite Staffel gegeben. Damit wurde nach „The Outpost“ auch der zweite fiktionale Serieneinkauf für die Sommermonate verlängert (fernsehserien.de berichtete) – auch, wenn beide Serien nur sehr geringe Zuschauerzahlen hatten.

    The CW schielt auf eine ganzjährige Bestückung seines Programms mit Erstausstrahlungen. Während der Großteil des Jahres mit Produktionen der beiden Mutterfirmen Warner Bros und CBS Corp bestritten wird, gibt es im generell zuschauerarmen Sommer – neben „überhängenden Episoden“ – vor allem Reality-Formate und eben billige Zukäufe fiktionaler Produktionen unabhängiger Studios.

    „Pandora“ handelt von der jungen Frau Jax – aka Pandora – im Jahr 2199. Durch die mysteriös bleibende Zerstörung des Hauses ihrer Eltern auf einem abgelegenen Planeten kommt sie zu einem Verwandten auf die Erde und schließt sich der Earth’s Space Training Academy an, wo die Raumfahrer ausgebildet werden, die die Erde beschützen sollen. Dort macht sie die Bekanntschaft zahlreicher Aliens, sie geht aber auch dem Angriff auf das Haus ihrer Eltern nach – ohne anfangs zu ahnen, dass sie selbst im Zentrum der Geschehnisse steht und andere bereits wissen, dass sie ein besonderes Wesen ist, großes Bewirken kann. Die Frage für alle ist aber, ob Jax zur Kraft des Guten oder der Zerstörung wird.

    Priscilla Quintana spielt die Titelrolle der Serie, weitere Hauptrollen haben Oliver Dench, Raechelle Banno, John Kim, Ben Radcliffe, Banita Sandhu, Martin Bobb-Semple und Noah Huntley.

    Bisher hat „Pandora“ noch keine deutsche Heimat.

    Update: Mittlerweile hat die Serie „Pandora“ auch eine deutsche Heimat: beim Pay-TV-Sender SYFY geht es am 18. Februar 2020 los, die 13-teilige erste Staffel wird immer dienstags um 20.15 Uhr ausgestrahlt.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen