Online-Videothek Maxdome schließt Vertrag mit Disney

    Einkauf von Spielfilmen und Serien

    Michael Brandes – 12.10.2011, 13:03 Uhr

    Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat einen umfangreichen Rechtevertrag mit Disney Deutschland im Bereich Video-on-Demand abgeschlossen. Die Online-Videothek Maxdome kann künftig ihr Angebot um mehr als 500 Disney-Titel erweitern.

    Die Kooperation umfasst Spielfilme, Serien und weitere Kinder- und Familienprogramme, die bei Maxdome sowohl im Einzelabruf als auch im Abo-Paket zur Verfügung gestellt werden. Angekauft wurden unter anderem aktuellere Folgen von „Hannah Montana“ und „Die Zauberer vom Waverly Place“ oder auch Animations-Reihen wie die auf Disney Junior ausgestrahlte Serie „Meister Manny’s Werkzeugkiste“. Zu den Titeln aus dem Filmarchiv zählt „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“.

    „Die Vereinbarung mit Disney ist ein wichtiger, strategischer Schritt für uns. Damit können wir unser Angebot mit hochwertigen Kinderprogrammen und Spielfilmen weiter ausbauen“, so Maxdome-Geschäftsführer Christoph Bellmer.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen