„Ninja Warrior Germany“ soll Mario Barths Liebesrettung anschieben

    Neue Staffel der Physical-Gameshow und neue Comedyshow

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 01.09.2022, 10:48 Uhr

    „Ninja Warrior Germany“: Jan Köppen (l.), Laura Wontorra und Frank Buschmann – Bild: RTL/Markus Hertrich
    „Ninja Warrior Germany“: Jan Köppen (l.), Laura Wontorra und Frank Buschmann

    Im Herbst schickt RTL traditionell sportliche Athleten auf den Action-Parcours von „Ninja Warrior Germany“ – auch 2022 hält der Sender an dem bewährten Konzept fest und bringt die Show mit der mittlerweile siebten Staffel am 30. September zurück. Die neuen Folgen werden wieder freitags um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Direkt im Anschluss startet RTL – überraschend spät – um 23:15 Uhr eine neue Sendung mit Mario Barth, in der sich der Comedian als Liebesretter versucht.

    Die siebte Staffel von „Ninja Warrior Germany“ besteht aus insgesamt elf Ausgaben und beginnt mit fünf Vorrunden-Folgen, in denen jeweils 55 Athleten den Parcours bestreiten wollen, der wieder in den MMC Studios in Köln-Ossendorf aufgebaut wurde. Erstmals können Teilnehmer ab 16 Jahren (bisher ab 18) ihr Glück versuchen. Der Auftrittstunnel, durch den Athleten auf die Start-Plattform gehen können, feiert Premiere. Neben Klassikern dürfen sich die Zuschauer auch auf zahlreiche neue Hindernisse freuen. Der Fünfsprung wird konsequent durch neue Hindernisse und Start-Herausforderungen ersetzt. Neu sind etwa der Brillen-Weg, der Wand-Sprung und die V-Formation. Am Ende der Vorrunden gibt es diesmal anstelle des Power Towers einen Duell-Parcours, der einen Wettkampf um Geldprämien und Final-Tickets ermöglicht. Neu sind auch Corner Pools: Statt einer Plattform befinden sich in den Ecken des Studios Hindernisse, die als Überbrückung zwischen zwei anderen Hindernissen dienen. Das legendäre Finalhindernis, der Mount Midoriyama, erstrahlt in neuem Glanz und kommt mit neuen Herausforderungen für die Athleten daher.

    Eine weitere Neuerung: In zwei Ausgaben darf jeweils noch ein Zuschauerathlet mitmachen, der sich an eines der Hindernisse wagt. Zu gewinnen gibt es 1.000 Euro sowie eine Wildcard für die nächste Staffel, wenn sie/​er das Hindernis schafft. 16 Athleten kommen ins Halbfinale, darunter mindestens drei Frauen. Auf die zwei Halbfinalshows folgen zwei Finalshows sowie abschließend ein neues Prominenten-Special und ein 4-Nationen-Special mit internationalen Teams aus den USA, Israel und Australien. Das Moderatoren-Trio aus Laura Wontorra, Jan Köppen und Frank Buschmann bleibt unverändert erhalten.

    Mario Barth rettet deine Liebe

    RTL/​Stefan Gregorowius

    Im Anschluss an „Ninja Warrior Germany“ startet am 30. September um 23:15 Uhr die neue Sendung „Mario Barth rettet deine Liebe“. Mit dieser außergewöhnlichen Mission meldet sich der Berliner Komiker auf dem TV-Bildschirm zurück – handelt es sich doch um ein Thema, mit dem er sich bestens auskennt. In jeder der vorerst sechs geplanten Folgen soll es um eine andere „Bedrohung für unsere Zweisamkeit“ gehen. In aufwändig produzierten Einspielfilmen soll demonstriert werden, wie beide Partner wieder dem näher kommen können, was sich die meisten Menschen wünschen: der „ewigen“, endlosen Liebe.

    Unterstützung erhält Mario Barth dabei von prominenten Helfern sowohl in Einspielern mit versteckter Kamera als auch im Studio, wo er mit ihnen Erfahrungen austauscht und „wertvolle Ratschläge“ für die Zuschauer einholen will. In Studioaktionen und Einspielfilmen soll Mario Barth „auf Hilferufe seiner Zuschauer“ ganz individuell reagieren – sei es in Form von Pranks mit versteckter Kamera für einen gedankenlosen Partner oder auch mit Tests und Experimenten, die bei beiden Partnern für „Aha-Effekte“ sorgen und somit die Beziehung stärken sollen. Natürlich wird es darüber hinaus in der neuen Show auch Stand-up-Einlagen geben.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen