Neue RTL-Comedy-Serie ‚Der Lehrer‘

    Hendrik Duryn als ‚lässig-cooler‘ Pädagoge

    Jutta Zniva – 18.05.2007

    Lehrer? Wagt sich RTL an die deutsche Adaption der köstlichen Channel 4-Serie „Teachers“, in der die jungen, mit vielen erfrischenden Schwächen gezeichneten Pädagogen selbst heimlich am Klo rauchen und mehr Zeit im Pub verbringen als mit Stundenvorbereitung und Aufsatzkorrektur? Leider nein. RTL macht „Der Lehrer“, also Einzahl, und die Story klingt nach einer Mischung aus „Unser Dr. Specht“ und „Dangerous Minds“ mit Michelle Pfeiffer. Aber warten wir ab, was die neue Lehrer-Serie der Marke Comedy (wer erinnert sich noch an ZDF-Pädagogin „Sabine!“ mit dem lustigen Schwein?) ab Herbst 2007 bringen wird.

    „An deutschen Schulen tobt das Leben“, umreisst RTL das Umfeld zu „Der Lehrer“. „Doch anstatt sich auf den Lernstoff zu konzentrieren, zählt für viele Schüler mehr die aktuelle Chartplatzierung ihrer Lieblingsband oder die aktuellen Modetrends aus den Staaten.“

    Vielleicht gucken viele auch ein bisschen zu viel RTL & Co?

    Egal. Hauptfigur der neuen Serie ist jedenfalls Stefan Vollmer (gespielt vom – zugegeben – sehr attraktiven Hendrik Duryn, bekannt aus „Cobra 11 – Einsatz für Team 2“ und optisch nicht unähnlich dem 70er Jahre-Lehrer „Bastian“), ein „lässig-cooler“ Lehrer, der nach ein paar Jahren Auszeit eine Stelle an der Willy Brandt-Gesamtschule angenommen hat. Dort übernimmt er den berüchtigten „G-Kurs“, bestehend aus Schülern, die eigentlich keine Chance mehr auf einen Abschluss haben. „Kein Wunder“, meint RTL, „dass sie auch Stefan lautstark, gleichgültig und rotzfrech begegnen. Ein Verhalten, dass Stefan zwar registriert aber nicht toleriert. Auf seine eigene, unkonventionelle Weise macht er seinen neuen Zöglingen klar, wer ab jetzt das Sagen im Klassenzimmer hat…“

    In weitere Rollen sind Lars Gärtner, Ulrich Gebauer, Antje Widdra, Rainer Piwek, Frank Voß und Andrea Bürgin zu sehen. Acht Folgen (plus Pilot) wurden von Sony Pictures in Köln produziert.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      Die Serie wird mit Sicherheit ebenso floppen wie derzeit Kinder, Kinder und Mitten im Leben. Zuvor hatte schon Alles Atze, Alle lieben Jimmy und Mein Leben und ich total enttäuscht. Im Bereich Comedy liegt zweifelsohne eine starke Übersättigung vor. Allerdings dürften sowohl Sat.1 als auch RTL nicht mal im Traum daran denken diese Programmschiene zu ändern. Weitere Flops sind deshalb unabhängig von der Qualität vorprogrammiert.
      • am via tvforen.de

        gut 2 Jahre später wurde die Serie dann auch mal bei RTL ausgestrahlt :-D
    • am via tvforen.de

      Auch wenns RTL ist, ich werde sicher mal reinschauen weil ich Hendrik Duryn seit dem super niedlichen Film 'Vorspiel' aus der DDR klasse finde. Und nein, es geht nicht um DAS Vorspiel sondern um ein Vorspielen am Theater.

      [url]http://www.kabeleins.de/film_dvd/filmlexikon/ergebnisse/index.php?filmnr=5600[/url]
      • am via tvforen.de

        Oh ja, allein wegen Hendrik Duryn werd ich da auch mal reinschauen.

        Ich hatte sogar das Privileg ;) ihn jahrelang am Theater in Halle/Saale bewundern zu dürfen. *seufz*

    weitere Meldungen