Netflix: Neue Videos zu „Chilling Adventures of Sabrina“ und „October Faction“

    Zwei Comic-Adaptionen mit neuen Folgen Ende Januar

    Bernd Krannich – 09.01.2020, 17:22 Uhr

    Sabrina (Kiernan Shipka) und Nicolas Scratch (Gavin Leatherwood): Wird es eine Wiedervereinigung geben?

    Bei Netflix ist der Januar ein geschäftiger Monat, und das spiegelt sich auch im hohen Output an Promovideos wieder. Heute wurden zwei neue Trailer für Serien veröffentlicht, die gegen Ende des Monats neue Folgen präsentieren. Einmal die neue Serie „October Faction“ um Monster jagende Eltern und ihre Kinder, die am 23. Januar startet. Daneben ein Musikvideo zu „Part 3“ (Weltpremiere 24. Oktober) von „Chilling Adventures of Sabrina“, das einige kleine Ausblicke auf die neuen Folgen enthält.

    October Faction

    Deloris (Tamara Taylor, „Bones – Die Knochenjägerin“, „Altered Carbon“) und Fred Allen (J.C. MacKenzie, „Dark Angel“) gehören einer Geheimorganisation von Monsterjägern an. Ihre beiden 17-jährigen Kinder Viv (Aurora Burghart) und Geoff (Gabriel Darku) haben davon aber keine Ahnung – sie wissen nur, dass die Familie verdammt häufig umzieht, und reagieren entsprechend … . „launisch“.

    Für die Allens steht ein erneuter Umzug an: Denn für den anstehenden Halloween-Monat Oktober erwartet die Führung ihrer Organisation, dass in Freds ländlicher Heimatstadt „die Hölle“ los sein wird – und man darf vermuten, dass auch Freds jüngst verstorbener Vater für die Organisation arbeitete und dort nach dem Rechten sah.

    Nach dem Umzug machen sich die Eltern also wie gewohnt an die Arbeit – während die beiden Jugendlichen durch eine eher „gruselig“ als wirklich okkult gemeinte Séance mit den übernatürlichen Geschehnissen in der Stadt tief in Kontakt kommen … 

    Trailer zu „October Faction“ (englischer Trailer)

    Chilling Adventures of Sabrina

    Das Ende der zweiten Staffel der „Chilling Advenures“ hatte es ja schon klar gemacht: Sabrina (Kiernan Shipka) will unbedingt in die Hölle. Denn dort ist ihr Freund Nicholas Scratch (Gavin Leatherwood). Und den will Sabrina befreien.

    Doppelt kompliziert ist, dass Nicholas nicht nur in der Hölle ist, sein Körper fungiert auch als Gefängnis für Satan (Luke Cook) – Nicholas hatte sich für eine Falle zur Verfügung gestellt, durch die Lucifer Morningstar als Bedrohung für die Welt eliminiert werden sollte. So herrscht nun Lilith (Michelle Gomez) über die Unterwelt, und Sabrina hat ihren Frieden. Aber Teenager sind ja nie zufrieden..

    Musikvideo „Straight to Hell“ von Sabrina Spellman (Originalton mit Untertiteln)

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen