„Neo Magazin Royale“ endet in diesem Jahr: Böhmermann wechselt ins Hauptprogramm

    Rückkehr im Herbst 2020 mit neuem Konzept

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 19.09.2019, 15:03 Uhr

    Jan Böhmermann – Bild: ZDF/Ben Knabe
    Jan Böhmermann

    Jahrelang kämpfte Jan Böhmermann in der ZDFneo-Nische um mehr Aufmerksamkeit und um einen Platz im ZDF-Hauptprogramm. Jetzt wird sein Wunsch tatsächlich erhört: Wie der Spiegel berichtet, wird der Satiriker im kommenden Jahr ins große ZDF wechseln. Bevor es soweit ist, geht er allerdings in eine längere Pause: Nur noch bis Dezember wird die aktuelle Staffel des „Neo Magazin Royale“ laufen, danach wird es bis Herbst 2020 dauern, bis sich Böhmermann mit einem überarbeiteten Konzept zurückmeldet.

    Dann wird die Show auch nicht mehr den Namen „Neo Magazin Royale“ tragen. Böhmermann teilte die Neuigkeiten seinen Mitarbeitern nach Informationen des Spiegel im Anschluss an die Aufzeichnung der gestrigen Show mit. Wann genau die Nachfolgesendung startet – und vor allem auf welchem Sendeplatz – ist noch nicht bekannt. Schon häufiger nannte Böhmermann seinen Wunschtermin: freitags nach der „heute-show“, wo aktuell noch das Kulturmagazin „aspekte“ mit schwachen Quoten läuft.

    Zum Jahreswechsel verlängern Jan Böhmermann und das ZDF ihren gemeinsamen Vertrag. Trotz des Wechsels in Hauptprogramm soll der Satiriker für ZDFneo weitere Formate abseits des „Neo Magazin“-Nachfolgers produzieren. Details dazu werden in den kommenden Monaten erwartet.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      ich frage mich eigentlich immer: warum ist dieser langweiler überhaupt im deutschen tv?
      die gleiche frage stelle ich mir übriges auch bei ross anthony. die pure talentfreiheit.
      • (geb. 1980) am melden

        Es war nur eine Frage der Zeit. Ging allerdings schneller, als ich befürchtete. Er füllt die freitägliche Lanz-Lücke.
          hier antworten
        • (geb. 1965) am melden

          Super! Endlich! Und vor allem verdient!!!!
          Ick freu mir!
            hier antworten
          • am via tvforen.demelden

            Negativ: dann wird es wohl nichts mit dem SPD-Parteivorsitz.

            Positiv: dann hat zdf_neo ja mehr Sendefläche, um Krimiwiederholungen zu zeigen.
            • am via tvforen.demelden

              Helmprobst schrieb:
              -------------------------------------------------------
              > Negativ: dann wird es wohl nichts mit dem
              > SPD-Parteivorsitz.
              >
              > Positiv: dann hat zdf_neo ja mehr Sendefläche, um
              > Krimiwiederholungen zu zeigen.


              Ich denke das war der Deal: Böhmermann verzichtet auf den Parteivorsitz und bekommt dafür einen Sendeplatz im ZDF-Hauptprogramm. Anstelle einer goldenen Uhr oder so...

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen

          weitere Meldungen