„Naked Attraction“: Zweite Staffel ab Anfang Februar bei RTL II

    Nackt-Datingshow kehrt zurück

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 19.01.2018, 10:15 Uhr

    „Naked Attraction“ mit Milka Loff Fernandes – Bild: RTL II/Magdalena Possert
    „Naked Attraction“ mit Milka Loff Fernandes

    Man möchte meinen, dass es heutztage niemanden mehr so richtig hinter dem Ofen hervorlockt, wenn nackte Haut im Fernsehen gezeigt wird. Doch was schon bei „Adam sucht Eva – Promis im Paradies“ geklappt hat, hat im vergangenen Jahr auch bei der RTL II-Datingshow „Naked Attraction“ funktioniert. Entgegen aller Prognosen hat die vierteilige erste Staffel der Fleischbeschau im Mai 2017 weit überdurchschnittliche zweistellige Marktanteile in der Zielgruppe eingefahren. Demnächst gibt es Nachschub: RTL II startet die zweite Staffel am Montag, den 5. Februar um 22:15 Uhr. Die neuen Folgen sind somit immer im Anschluss an die neue Gameshow „Spiel die Geissens untern Tisch“ zu sehen (fernsehserien.de berichtete).

    In der deutschen Adaption des britischen Formats zählt nur das Äußere: Sechs Kandidaten stehen nackt in bunten Boxen herum und werden nach und nach einem datingwilligen Single „enthüllt“ – von unten nach oben. Es zeigt sich also erst zum Schluss, ob auf dem Adoniskörper ein Quasimodo-Gesicht prangt – oder umgekehrt. Anhand der körperlichen Attribute soll der Single in der Mitte entscheiden, ob es zu einem Date kommt oder nicht. Als Moderatorin fungiert das ehemalige VIVA-Gesicht Milka Loff Fernandes. Neben „Normalo“-Kandidaten wirkt in der zweiten Staffel auch Cathy Lugner (bekannt unter anderem aus „Promi Big Brother“) als Pickerin mit.

    Ein Projekt ähnlicher Couleur namens „UNdressed – Das Date im Bett“ war im Oktober 2017 im Programm des Münchner Senders. Darin lernen sich freizügige Singles direkt im Bett kennen. Sie erleben ihr Blind Date ohne Kleidung an dem wohl intimsten Ort der Welt. Etwas Hilfestellung bekommen sie von einem großen Bildschirm, der ihnen Aufgaben gibt und pikante Fragen stellt. Die Zeit zum Kennenlernen ist allerdings knapp: Nach 30 Minuten ist das Date vorbei und dann müssen sie sich entscheiden: Wollen sie sich wiedersehen? Nur wenn beide „ja“ wählen, geht das Date weiter.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen