„Naked Attraction“: RTL Zwei reicht weitere Nackt-Dating-Folge nach

    Letzte Ausgabe der vierten Staffel auf neuem Sendeplatz

    Ralf Döbele – 11.07.2020, 13:03 Uhr

    „Naked Attraction“: Moderatorin Milka Loff Fernandes

    Alle Hüllen sind bei RTL Zwei noch nicht gefallen – eine fehlt noch. So endete die Ausstrahlung der aktuellen Staffel von „Naked Attraction – Dating hautnah“ Mitte Mai, ohne dass die letzte Folge bislang ihren Weg ins Programm gefunden hätte. Dies ändert sich Ende des Monats: RTL Zwei reicht die noch verbliebene Ausgabe von Staffel vier am 29. Juli nach. An diesem Donnerstagabend ist sie dann um 22:15 Uhr zu sehen, womit die Nackt-Dating-Show erstmals den Sendeplatz wechselt. Bislang war das Format stets am späten Montagabend beheimatet.

    Nachdem die erste Staffel der Fleischbeschau im Jahr 2017 weit überdurchschnittliche, zweistellige Marktanteile in der Zielgruppe eingefahren hatte, ging das Interesse spürbar zurück. So lief im vergangenen Jahr lediglich eine neue Ausgabe. Alle weiteren wurden ab Mai nachgerecht – bis auf eben die eine Episode, die nun doch noch gezeigt wird.

    Bei „Naked Attraction“ zählt nur das Äußere: Sechs Kandidaten stehen nackt in bunten Boxen herum und werden nach und nach einem datingwilligen Single „enthüllt“ – von unten nach oben. Es zeigt sich also erst am Schluss, ob auf dem Adoniskörper ein Quasimodo-Gesicht prangt – oder umgekehrt. Anhand der körperlichen Attribute soll der „Picker“ in der Mitte entscheiden, ob es zu einem Date kommt oder nicht. Als Moderatorin fungiert das ehemalige VIVA-Gesicht Milka Loff Fernandes.

    In der noch verbliebenen Folge darf die 50-jährige Anni die Auswahl treffen, die laut RTL Zwei selbst den Körper einer 20-Jährigen habe. Dementsprechend schätzt sie Männer, die ebenso sportlich sind wie sie selbst. Der zweite Picker ist Achi, der sowohl auf Männer als auch auf Frauen steht.

    Wer nach den 16 deutschen Enthüllungs-Runden noch nicht genug von den bunten Geschlechtsteil-Schiebetüren hat, erhält nun bei TVNOW internationalen Nachschub. Seit dem 1. Juli sind bei dem Streaming-Anbieter auch die Staffeln drei bis sechs des britischen Originals „Naked Attraction“ im Premium-Bereich abrufbar.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen