„Mord mit Aussicht“ kehrt zurück – im Herbst 2012

    Zweite Staffel mit 13 neuen Folgen in Vorbereitung

    Michael Brandes – 30.09.2010

    Das Erste wird seine schräge Primetime-Serie „Mord mit Aussicht“ fortsetzen. Derzeit schreibt Chefautorin Marie Reiners mit ihrem Team an den Drehbüchern für eine zweite Staffel mit 13 neuen Folgen.

    Mit 5,94 Millionen Zuschauern verabschiedete sich der Eifel-Krimi im August aus dem ARD-Programm. Nach einem verhaltenen Start 2008 entwickelte sich die Serie erst in diesem Jahr auf neuem Sendeplatz zu einem Erfolg: Mit der Wiederholung der bereits ausgestrahlten Episoden sowie den Erstausstrahlungen der neuen Folgen (von der ARD inzwischen zu einer gemeinsamen ersten Staffel addiert) erreichte das Erste trotz Fußball-WM durchschnittlich 5,02 Millionen Zuschauer und 17,6 Prozent Marktanteil (fernsehserien.de berichtete).

    Es wird allerdings noch einige Zeit dauern, bis Sophie Haas alias Caroline Peters wieder im Eifel-Dorf Hengasch ermittelt. Die Dreharbeiten beginnen voraussichtlich erst im Juni 2011. Die Ausstrahlung der neuen Folgen ist für Herbst 2012 geplant.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am melden

      Wie geil iss das denn.. Hoffentlich gibt es danach noch weitere Staffeln. Tatort gitb es ja auch schon über 30 Jahre.
        hier antworten
      • am via tvforen.demelden

        Wenn man mal bedenkt, daß die 2. Staffel genau in die Sommerferien fiel und dennoch so viele Zuschauer hatte zeugt das von der Einzigartigkeit dieser genialen Serie. Aber was erzähle ich, in anderen Threads zum Thema habe ich mich ja längst geoutet:

        Ich bin verliebt!!! ;-))))
        • am via tvforen.demelden

          seventy schrieb:
          -------------------------------------------------------
          > Wenn man mal bedenkt, daß die 2. Staffel genau in
          > die Sommerferien fiel und dennoch so viele
          > Zuschauer hatte zeugt das von der Einzigartigkeit
          > dieser genialen Serie. Aber was erzähle ich, in
          > anderen Threads zum Thema habe ich mich ja längst
          > geoutet:
          >
          > Ich bin verliebt!!! ;-))))

          Ich auch! In jede(n) einzelne(n) Darsteller(in)! Ich komme auch aus der Eifel und ich fühle unsere Region sehr gut repräsentiert. Alles überspitzt - aber nur so macht Satire ja Spaß! Weiter so!!!!

          BTW: Als Schwuler fand ich die Folge mit der Polizistin toll, als sie entdeckte, dass sie lesbisch sein könnte... Ob sie es nun ist? Die Komissarin fragte ja mal nach... aber da musste ja die Verkehrskontrolle herhalten ;-)

          Die war übrigens ein ganz besonderes Highlight! "Teuere Fotos vor Hengasch" hieß es im Radio ;-)

          Das Bild aus dem Artikel muss aus dieser Szene sein ;-)

          "Mein Sohn ist hochbegabt. Jeder fragt immer direkt, ob er adoptiert ist... Das haben Sie doch auch als erstes gedacht"... "Neeeeeinnnnn!!! --------- "als zweites".... LOL
      • am via tvforen.demelden

        Hab's gerade gelesen, supiii! Ja endlich mal ne Serie mit guten Schauspielern und guten Drehbüchern, vorallem Caroline Peters überzeugt mit ihrer gut rübergebrachten Komik. Es geht also doch! Wir können nur hoffe, dass noch mehr solche Formate im ARD od. ZDF landen, damit man die Telenovela Sche...e endlich in den Müll wirft! Wenn 2010 noch solche Frauenfeindliche Formate über den Bildschirm flimmern kann man sich schon fragen, was ist los in Deutschland? Darum ist die TV Krimi-Komödien-Serie:"Mord mit Aussichten" sowas von Erholung pur!
        • am via tvforen.demelden

          Yippieh! Ich hatte auf eine Fortsetzung gehofft.
          • am via tvforen.demelden

            schadeeee- soo lange warten...

            aber hauptsache es geht weiter ,-))))


            Gruß Sir Hilary

            weitere Meldungen