„Miss Scarlet and The Duke“: Historische Krimiserie wird um vierte Staffel verlängert

    Deutschlandpremiere der zweiten Staffel steht noch aus

    Vera Tidona – 30.11.2022, 15:30 Uhr

    Eliza Scarlet (Kate Phillips) und William „The Duke“ Wellington (Stuart Martin) in „Miss Scarlet and the Duke“ – Bild: Masterpiece/PBS
    Eliza Scarlet (Kate Phillips) und William „The Duke“ Wellington (Stuart Martin) in „Miss Scarlet and the Duke“

    Die beliebte britische Krimiserie „Miss Scarlet and the Duke“ erhält eine zügige Verlängerung um eine vierte Staffel. Derweil feiert am 8. Januar 2023 die dritte Staffel mit frischen Fällen für Kate Phillips („Peaky Blinders“) und Stuart Martin („Babylon“) als Privatdetektive im Viktorianischen London beim US-Sender PBS sowie bei Alibi in Großbritannien Premiere. In Deutschland besorgt die Erstausstrahlung der Streaminganbieter RTL+ sowie ServusTV im Free-TV. Wann es hier mit der zweiten Staffel weitergeht, steht noch aus.

    Die Handlung spielt in London im Jahr 1882: Im Mittelpunkt steht die resolute und furchtlose Eliza Scarlet (Kate Phillips), die nach dem Tod ihres Vaters kurzerhand seine Privatdetektei übernimmt und als erste weibliche Detektivin im Viktorianischen London mit sämtlichen gesellschaftlichen Normen bricht. Unterstützt wird sie von dem früheren Protegé ihres Vaters, dem eher ungehobelten William Wellington aka „The Duke“ (Stuart Martin). Dritter im Bunde ist der Betrüger Moses (Ansu Kabia). Gemeinsam übernehmen sie ihre ersten Fälle…

    „Miss Scarlet and The Duke“ wurde von Rachael New entwickelt, die auch sämtliche Drehbücher selbst schreibt. Die britisch-irische Serie ist eine Produktion von Masterpiece PBS und feierte im März 2020 beim kleineren britischen Alibi Channel Premiere. In den USA übernahm PBS die Erstausstrahlung und darf sich über einen anhaltenden Erfolg von über acht Millionen Zuschauern allein für die Auftaktstaffel freuen (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am

      Warum zieht sich der Deutschland-Start der 2. Staffel so endlos hin? Soll man RTL als Streaminganbieter ernst nehmen oder was? RTL erkennt anscheinend wirklich nicht, was gute oder schlechte Serien sind. Darum läuft bei denen auch Alarm für Cobra und Nikola in jahrzehntelangen Endlosschleifen, und dafür klopfen die sich auch noch auf die Schultern, für das tolle Serienangebot Marke RTL ...
      • am

        Wäre schön wenn die 2. Staffel mal kommen würde...

        weitere Meldungen