McG produziert neue Adaption von „La Femme Nikita“

    Action-Serie könnte auf The CW laufen

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 28.01.2010

    McG produziert neue Adaption von "La Femme Nikita" – Action-Serie könnte auf The CW laufen – Bild: Warner Bros. Television

    Das US-Network „The CW“ arbeitet anscheinend an einer neuen Serien-Adaption des Action-Thrillers „La Femme Nikita“. Der Kult-Thriller von Regisseur Luc Besson diente bereits 1996 als Vorlage für eine kanadisch-amerikanische Co-Produktion, die fünf Staffeln lang auf dem Kabelsender USA lief und vom späteren „24“-Produzenten Joel Surnow entwickelt worden war.

    Für die Produktion des neuen Serien-Piloten konnte McG gewonnen werden, Produzent von Serien wie „Supernatural“, „O.C., California“ oder „Fastlane“ und Regisseur von „Terminator: Die Erlösung“ und den Film-Versionen von „Drei Engel für Charlie“. Er wird gemeinsam mit Produzent Peter Johnson un den Produktionsfirmen Warner Bros, sowie Wonderland Productions verantwortlich für das Projekt zeichnen.

    Sollte das neue „Nikita“ in Serie gehen wäre es das erste Action-Drama für das CW-Network, das ohne übernatürliche Elemente auskommt. Über die Handlung ist bislang lediglich bekannt, dass Nikita in dieser Version zur Einzelgängerin wird und eine neue Profikillerin zu ihrem Ersatz ausgebildet werden soll.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen