„MasterChef“: Sky kündigt Promi-Ableger an

    Meta Hiltebrand neue Jurorin bei „MasterChef Celebrity“

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 28.11.2019, 11:34 Uhr

    Jurorin bei „MasterChef Celebrity“: Meta Hiltebrand – Bild: Sky/Silviu Guiman
    Jurorin bei „MasterChef Celebrity“: Meta Hiltebrand

    „MasterChef“ kehrt 2020 ins Programm von Sky zurück, allerdings mit einer Neuerung. Sky produziert im Januar das Spin-Off „MasterChef Celebrity“, in dem elf hochkarätige Promi-Köche sich in elf Episoden den Team- und Einzelwettbewerben stellen werden. Die Gewinnprämie von 25.000 Euro wird der Sieger dann einer wohltätigen Organisation spenden.

    Auch die Jury der Show hat mit Meta Hiltebrand einen Neuzugang vorzuweisen. Neben Hiltebrand werden die TV- und Sterneköche Nelson Müller und Ralf Zacherl weiterhin ihre strengen Urteile über die präsentierten Gerichte fällen. Hiltebrand tritt damit an die Stelle von Sterneköchin Maria Groß, die erst in diesem Jahr zur Jury gestoßen war.

    Meta Hiltebrand ist Fans von Koch-Sendungen bekannt durch Auftritte in der „Küchenschlacht“, bei „Kitchen Impossible“ oder „Grill den Profi“. Auch bei „MasterChef“ trat sie bereits als Gast-Jurorin auf. Die Schweizerin wurde mit 23 Jahren im Restaurant „Monte-Primero“ in der Züricher Altstadt zur jüngsten Küchenchefin ihres Landes und eröffnete später ihr eigenes Lokal „Metas Kutscherhalle“. Seit 2013 führt sie außerdem das Restaurant „Le Chef“.

    „Ich freue mich riesig ‚Masterchef‘- Juror sein zu dürfen, nachdem ich das Format ja schon als Gast-Jurorin kenne“, so Hiltebrand zu ihrer neuen Aufgabe. „Da wir als Jury alle sehr unterschiedliche Typen sind, wird es bestimmt sehr lustig. Zusammen mit Nelson, Ralf und mir sind wir das perfekte Team für die Show. Ich bin ready und freue mich sehr!“

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen