„Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ verpflichtet vier neue Darsteller

    Fünfte Staffel startet Anfang Dezember auf ABC

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 05.11.2017, 11:00 Uhr

    Jeff Ward (l.) und Eve Harlow (r.) sind neu bei „Agents of S.H.I.E.L.D.“ – Bild: Syfy/The CW
    Jeff Ward (l.) und Eve Harlow (r.) sind neu bei „Agents of S.H.I.E.L.D.“

    In knapp einem Monat meldet sich „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ zurück. Die mittlerweile fünfte Staffel startet am Freitag, den 1. Dezember auf ABC und hat auch gleich vier neue Darsteller im Gepäck. Die Figuren sind Teil der Storyline von Staffel 5, die zu einem großen Teil im Weltall angesiedelt sein wird.

    Jeff Ward (Seth in „Channel Zero“) schlüpft in die Rolle von Deke, einem Überlebenskünstler und Plünderer, der einem praktisch alles besorgen kann, solange der Preis stimmt. Er ist für die Agenten äußerst nützlich, ob sie ihm allerdings auch vertrauen können, ist eine andere Frage.

    Eve Harlow („The 100“) verkörpert Tess. Bislang hoffte die junge Frau durch die Menschen in ihrer Umgebung auf eine bessere Zukunft. Doch nun will sie auch unter schwierigen Umständen auf eigenen Beinen zu stehen. „The Mentalist“-Veteran Pruitt Taylor Vince spielt Grill, einen Mann, den man besser nicht hintergeht. Alle, die unter ihm dienen, bekommen sein unberechenbares Temperament zu spüren.

    Coy Stewart („Bella and the Bulldogs“) ist schließlich als Flint zu sehen, ein junger Mann, der zufällig den „Agents of S.H.I.E.L.D.“ begegnet und dadurch vielleicht seine große Chance erhält.

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen