Mario Barth zieht Ökobilanz zum Thema Elektroautos

    Neue Folgen von „Mario Barth deckt auf!“ bei RTL

    Glenn Riedmeier – 19.09.2019, 14:08 Uhr

    Mario Barth

    Mario Barth meldet sich kommenden Monat mit seiner investigativen Comedyshow „Mario Barth deckt auf!“ zurück. Am 16. Oktober ist um 20:15 Uhr die erste von zwei neuen Folgen zu sehen, in der der Comedian wieder Fällen grober Steuerverschwendung auf der Spur geht.

    Mario Barth wird erneut investigativ tätig und heftet sich den Staatsvertretern an die Fersen, um die krassesten und absurdesten Fälle von Steuerverschwendung aufzuzeigen. Sowohl mit sichtbarer als auch mit versteckter Kamera gehen Barth und sein Team auf Recherche und stellen die Verantwortlichen zur Rede. Unterstützt wird Barth diesmal von Hendrik Duryn, Ingo Appelt, Katja Burkard sowie Reiner Holznagel, dem Präsidenten des Bundes der Steuerzahler.

    Ingo Appelt befasst sich mit der Baustelle Bundeswehr, Hendrik Duryn mit der Wohnungsnot in Deutschland, Katja Burkard geht auf Verschwendungstour in Hessen, während Mario Barth selbst eine Ökobilanz zum Thema Elektroautos zieht. Als Produktionsfirma steht Barths Punchline Production GmbH hinter dem Format.

    Neben „Mario Barth deckt auf!“ werden im Oktober auch zwei neue Folgen von „Mario Barth räumt auf!“ aufgezeichnet. Darüber hinaus startet im Winter die neue Show „Mario Barth & Friends“ (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

      weitere Meldungen