Luftballons, Quizgiganten und Kindsköpfe: RTL zündet Showoffensive

    „Ultimative Chart Show“ in neuer Late-Night-Version

    Glenn Riedmeier
    Glenn Riedmeier – 01.06.2022, 14:02 Uhr

    „Gipfel der Quizgiganten“: (v. l.) Günther Jauch, Sonja Zietlow, Palina Rojinski und Johannes B. Kerner – Bild: RTL/Markus Nass
    „Gipfel der Quizgiganten“: (v. l.) Günther Jauch, Sonja Zietlow, Palina Rojinski und Johannes B. Kerner

    Die Sommermonate stehen bevor, doch das oft zitierte Sommerloch, in dem die Fernsehsender ihr Programm vorwiegend mit Wiederholungen bestücken, gibt es nur noch bedingt. Insbesondere RTL ruft Ende Juni eine regelrechte Showoffensive aus und präsentiert ein ganzes Füllhorn an abendfüllenden Sendungen.

    Am Samstag, den 25. Juni steigt um 20:15 Uhr die bereits vor einiger Zeit angekündigte „deutsche Luftballonmeisterschaft“ an. Das TV-Event basiert auf einem simplen Spiel, das viele Zuschauer wohl noch aus Kindertagen kennen: Es geht darum, einen Luftballon so lange wie möglich in der Luft zu halten, ohne dass dieser den Boden berührt. Im sozialen Netzwerk TikTok wurde dieses Spiel zeitweise zu einem Trend, nun bastelt RTL daraus eine mehrstündige Unterhaltungsshow.

    Mehrere Prominente treten zunächst in einer Vorrunde an, in der sie sich in der eigenen Gruppe durchsetzen müssen, um weiterzukommen. Wem dies gelingt, zieht anschließend ins Viertel-, Halb- und endgültige Finale ein, wo es um den Titel „Luftballonmeister:in 2022“ geht. Die Kandidaten treten dabei in verschiedenen, aufwändig dekorierten „Welten“ gegeneinander an, die jeweils ihre Besonderheiten und Tücken haben. Stets geht es darum, den Ballon irgendwie in Bewegung halten – fällt er zu Boden, hat man verloren. Im Teilnehmerfeld des verrückten Sportwettbewerbs sind unter anderem Moderatorin Lola Weippert, Fußballspieler Rúrik Gíslason, Schauspieler Tom Beck, Ex-Torwart Tim Wiese sowie die ehemalige Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch. Produziert wurde „Die deutsche Luftballonmeisterschaft“ bereits am 11. Mai in den Bavaria Studios in Geiselgasteig, Moderiert wird das Spektakel vom „Ninja Warrior Germany“-Trio Jan Köppen, Frank Buschmann und Laura Wontorra.

    Am Montag, 27. Juni gibt es dann um 20:15 Uhr ein Wiedersehen mit dem „Gipfel der Quizgiganten“. Die ersten beiden Ausgaben der neuen Show liefen Anfang des Jahres mit überschaubarem Erfolg. Bei den kommenden Folgen gibt es eine Veränderung im Teilnehmerfeld: Während Günther Jauch und Johannes B. Kerner weiterhin erhalten bleiben, wirkt Guido Cantz nicht mehr mit. Seinen Platz nimmt Sonja Zietlow ein, die bei RTL einst durch „Der Schwächste fliegt!“ führte und demnächst wieder den „großen IQ-Test“ präsentiert. Gemeinsam tritt das Trio gegen die „allerbesten Quizkandidat:innen Deutschlands“ an. Dabei gilt es nicht nur, Wissensfragen aus verschiedenen Bereichen zu beantworten, auch Geschicklichkeit und Ausdauer sind in Aktionsspielen gefordert. Als Moderatorin fungiert weiterhin Palina Rojinski.

    Wer wird „Der König der Kindsköpfe“? (v. l.) Martin Rütter, Oliver Pocher oder Guido Cantz? RTL/​Frank W. Hempel

    Auf den „Gipfel der Quizgiganten“ folgt „Der König der Kindsköpfe“. Eineinhalb Jahre nach der durchaus erfolgreichen ersten Staffel im Dezember 2020 zeigt RTL die neuen Folgen ab dem 28. Juni dienstags um 20:15 Uhr. Erneut im Rennen um den namensgebenden Titel ist Oliver Pocher, der diesmal versuchen wird, sich gegen seine Konkurrenten Guido Cantz und Martin Rütter durchzusetzen. In den ersten drei Folgen der fast vierstündigen Spielshow treten jeweils zwei der drei „Kindsköpfe“ gegeneinander an, während der Dritte im Bunde moderiert und sich die jeweiligen Spiele ausdenkt, die seine beiden Kollegen absolvieren müssen. In der Finalshow wird dann der endgültige Sieger ermittelt, der sich fortan „König der Kindsköpfe“ nennen darf. Handelte es sich bei der ersten Staffel noch um eine Live-Show, wurden die insgesamt vier neuen Ausgaben der zweiten Staffel voraufgezeichnet.

    Ab Freitag, den 1. Juli lädt Oliver Geissen dann wieder zur „ultimativen Chart Show“, allerdings in anderer Form als gewohnt. Denn erstmals wird es von der üblicherweise als mehrstündige Primetime-Show produzierten Sendung kürzere neue Folgen mit einer Länge von 90 Minuten geben, die wöchentlich am Freitagabend um 22:30 Uhr ausgestrahlt werden. Los geht es mit dem Thema „Die erfolgreichsten Italo-Sommerhits“. Zusammen mit seinen Talkgästen, dem brasilianisch-italienischen Paar um Model Jana Ina Zarrella und Sänger Giovanni Zarrella sowie Dschungelkönig Filip Pavlović, freut sich Geissen etwa auf den ehemaligen „DSDS“-Teilnehmer Nevio Passaro, der seinen Hit „Amore per Sempre“ zum Besten gibt. Auch Giovanni Zarrella darf mit seinen Italo-Covern natürlich nicht fehlen. Bereits am 10. Juni feiert die Chartshow „50 Jahre Ballermann – Die erfolgreichsten Hits“ mit einer regulären Primetime-Ausgabe (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.de

      TV Wunschliste schrieb:
      -------------------------------------------------------
      > Auf den "Gipfel der Quizgiganten" folgt "Der
      > König der Kindsköpfe". Eineinhalb Jahre nach der
      > durchaus erfolgreichen ersten Staffel im Dezember
      > 2020 zeigt RTL die neuen Folgen ab dem 28. Juni
      > dienstags um 20.15 Uhr.

      Schon ein bisschen peinlich, dass RTL am Wochenende Trailer für den König der Kindsköpfe gezeigt hat mit dem Hinweis "SAMSTAG, 28.06." - wer so lieblos die Programmankündigungen macht darf sich auch über niedrige Quoten nicht wundern.
      • am via tvforen.de

        Huch, ich dachte erst, links, der Thomas Anders, der ist aber füllig geworden... ;-)
        • am via tvforen.de

          Das TV bietet doch 12 Monate Sommerloch !
          • (geb. 1981) am

            Warum erst um 22:30 Uhr die Chartshow?
            • am

              Och nöö, nicht schon wieder Quizgiganten

              weitere Meldungen