„Lucifer“: Drehschluss für die sechste und letzte Staffel

    Tom Ellis, Lesley-Ann Brandt und Aimee Garcia wenden sich an die Fans

    Ralf Döbele
    Ralf Döbele – 31.03.2021, 11:25 Uhr

    Für „Lucifer“ ist die letzte Klappe gefallen – Bild: Warner Bros. Television
    Für „Lucifer“ ist die letzte Klappe gefallen

    Noch warten „Lucifer“-Fans auf die Rückkehr von Tom Ellis in der zweiten Hälfte von Staffel fünf (fernsehserien.de berichtete). Hinter den Kulissen des übernatürlichen Comedy-Dramas ist nun aber bereits am Montag die allerletzte Klappe gefallen. Ensemble und Crew haben die Dreharbeiten zur sechsten und finalen Staffel der Netflix-Serie beendet.

    Hauptdarsteller Ellis teilte am Montag ein Bild auf seinem Instagram-Kanal. Darauf zu sehen ist ein Zippo-Feuerzeug, auf dem der Starttermin und das Ende der Dreharbeiten zu „Lucifer“ eingeraviert sind – ein Geschenk seiner Ehefrau, der Autorin Meaghan Oppenheimer. Dazu schrieb er: Heute ist der Tag. Vor sechs Jahren begann ich eine Reise mit der wunderbarsten Gruppe von Leuten und heute verabschieden wir uns in Liebe voneinander. Ich danke jedem einzelnen Crew-Mitglied, das dabei geholfen hat, die Geschichte von Lucifer zum Leben zu erwecken. Was für ein Ritt!

    Auch Lesley-Ann Brandt, die in „Lucifer“ Mazikeen verkörpert, teilte auf Instagram ihre Gedanken zum Drehschluss der Kultserie, die man durchaus als Liebeserklärung an die von ihr gespielte Figur verstehen kann: „Hier sind wir nun am Ende unserer Reise, du und ich. Wir haben gelacht und geweint, geliebt und verloren und jetzt müssen du und ich uns voneinander verabschieden. Um nie wieder zu sprechen, was du sprichst, aber nie ohne deine Worte. Dankbar bin ich für die Jahreszeiten. Dankbar bin ich für das Erlernte. Dankbar bin ich für die Herausforderungen. Ich bin dankbar. Gesegnet sind die Erinnerungen, die wir teilen, du und ich. Deine Haut war meine Haut. Dein Herz ist mein Herz. Für immer, doch nicht länger, ich habe dich geliebt wie niemanden sonst. An diesem, unserem letzten Tag, bin ich unglaublich dankbar, dass ich deine Geschichte erzählt habe. Deine Geschichte von Liebe, Verrat, Vergebung, Reflexion und, am allerwichtigsten, von Liebe. Niemals einem anderen so nah, aber bereit, einen anderen zu lieben, Mazikeen der Lilim, wir sind eins, du und ich. Für alles, was war, was ist und was sein soll, ich danke dir… für alles.“

    Eine weitere Botschaft an die Fans kam schließlich von Aimee Garcia, die seit der zweiten Staffel von „Lucifer“ als Ella Lopez zum Hauptcast gehört: Es war ein wilder Ritt voller Höhen und Tiefen. Wir wurden abgesetzt, verlängert, durch eine weltweite Fangemeinde erneuert, während einer Pandemie gestoppt und dank unserer unglaublichen ‚Lucifer‘-Familie haben wir es trotzdem geschafft, Spiel und Spaß zu haben. (…) Ich danke den Lucifans für ihre Leidenschaft, die Unterstützung und die Liebe. Ich bin dankbar und fühle mich geehrt, dass ich fünf Jahre lang eure Ella sein durfte. Große Umarmung!

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    weitere Meldungen