„Line of Duty“: ZDF zeigt dritte Staffel ab Dezember

    Sechs Folgen als Free-TV-Premiere zu nächtlicher Stunde

    "Line of Duty": ZDF zeigt dritte Staffel ab Dezember – Sechs Folgen als Free-TV-Premiere zu nächtlicher Stunde – Bild: BBC / World Productions /Steffan Hill
    „Line of Duty“

    Ende des Jahres schickt das ZDF die Anti-Korruptions-Einheit AC-12 in die mittlerweile dritte Staffel. Sechs neue Folgen des britischen Krimidramas „Line of Duty“ sind als Free-TV-Premiere im Zweiten zu sehen, wenn auch erst zu nächtlicher Stunde: immer donnerstags gegen 0.45 Uhr. Die erste neue Folge wird am 8. Dezember ausgestrahlt.

    Darin muss AC-12 intern gegen ein Spezialeinsatzteam ermitteln. Danny Waldron (Daniel Mays), dessen Leiter, hatte bei einem Einsatz einen Verdächtigen scheinbar kaltblütig erschossen. AC-12 untersucht den Tatort und DS Steve Arnott (Martin Compston) nimmt Waldron ins Kreuzverhör. Doch der ist äußerst redegewandt, scheint für alles eine Erklärung zu haben. Handfeste Beweise fehlen. Und so dürfen Waldron und sein Team schon bald den Dienst wieder aufnehmen.

    Arnott und Hastings (Adrian Dunbar) schleusen Kate (Vicky McClure) daraufhin undercover in Waldrons Truppe ein. Kurze Zeit später tötet der einen weiteren Mann, den er bei der Beerdigung seines erste Opfers zuvor heimlich beobachtet hatte. Danny Waldron hat zu Hause eine Todesliste, die er nach und nach abzuarbeiten scheint.

    Die dritte Staffel von „Line of Duty“ war für den britischen Sender BBC Two noch erfolgreicher als die beiden vorhergehenden. Durchschnittlich 5,4 Millionen Zuschauer waren bei der Erstausstrahlung im Frühjahr 2016 mit dabei. So überrascht es kaum, dass im kommenden Jahr auch eine vierte Staffel auf Sendung gehen wird – dieses Mal aber auf BBC One, wodurch das zu erreichende Publikum noch größer sein dürfte.

    24.10.2016, 19:35 Uhr – Ralf Döbele/fernsehserien.de

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • Pete Morgan am 25.10.2016 02:26 via tvforen.de

      Ich hab ie ersten drei Staffeln im original - ohne sie zu kennen gekauft und war sofort total begeistert. Wenn nur die Hälfte von dem, was da gezeigt wurde, der Realität entspricht, dann Gute Nacht. Großartige Storylines, großartige Schauspieler, erstklassige Dialoge. Hammer. Ich freu mich, dass es weitergeht.

      Der Lonewolf Pete
      • Sentinel2003 (geb. 1967) am 24.10.2016 20:10

        So geil!! Schon die ersten 2 Staffeln waren Klasse!!!
          hier antworten

        weitere Meldungen