Letzte „Tatort“-Klappe für Sawatzki und Schüttauf

    Dreharbeiten zum 18. Fall haben begonnen

    Michael Brandes – 12.11.2009

    Letzte "Tatort"-Klappe für Sawatzki und Schüttauf – Dreharbeiten zum 18. Fall haben begonnen – Bild: HR/Bettina Müller

    Voraussichtlich erst im Herbst 2010 wird die ARD den letzten „Tatort“ mit Andrea Sawatzki und Jörg Schüttauf ausstrahlen. In ihrem 18. Fall – Titel: „Am Ende des Tages“ – versuchen die Kommissare die Unschuld ihres Ex-Chefs Rudi Fromm zu beweisen, der unter Mordverdacht steht. Gedreht wird vom 16. November bis 20. Dezember 2009 in Frankfurt und Umgebung.

    Ex-Chef Rudi Fromm wird mit dem Häftling Nick Graf konfrontiert, der nach 20 Jahren todkrank aus der Haft entlassen wird. Der ehemalige Bankräuber will sich an Fromm, der ihn damals verhaftet hat, rächen. Obwohl Fromm inzwischen im Ruhestand ist, nimmt er den Kampf auf; er taucht unter und will Graf auf eigene Faust finden. Fritz Dellwo und Charlotte Sänger versuchen alles, um Fromm aufzuspüren und das Schlimmste zu verhindern. Bei der Suche nach Graf und Fromm erfahren sie Dinge über ihren Chef, von denen sie bisher keine Ahnung hatten. Fromm gerät unter Mordverdacht.

    Als Gäste wirken unter anderem Richard Sammel, Jördis Triebel, Barbara Focke, Tom Schilling, Constantin von Jascheroff, Antonio Wannek und Rolf Becker mit. Das Drehbuch stammt von Titus Selge, der auch Regie führt.

    Nachfolger des Duos Sawatzki/Schüttauf wird beim „Tatort“ des Hessischen Rundfunks (hr) Ulrich Tukur – als Single und Einzelkämpfer. Angedacht ist außerdem ein zweites Ermittlerteam (fernsehserien.de berichtete).

    Kommentare zu dieser Newsmeldung

    • am via tvforen.demelden

      Heute einer von den Guten, der allerdings mehr Gefühlskino als Spannung bietet.

      14.11.2009 - Samstag 21:45

      HR3

      Tatort
      Krimi, BRD 2002
      [b]Oskar[/b]
      Laufzeit: 90 Minuten
      Mit: Andrea Sawatzki, Jörg Schüttauf, Peter Lerchbaumer, Christiane Schulz, Oliver Bootz, Katrin Bühring, Iris Böhm, Thomas B. Martin, Armin Dillenberger, Edda Leesch, Dirk Fehrecke, Dagmar Sachse, Cornelia Niemann, Regine Vergeen, Erdal Yildiz
      Regie: Niki Stein
      • am via tvforen.demelden

        Na, Gott sei's gepfiffen und getrommelt...

        Der Lonewolf Pete

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen

      weitere Meldungen